30. Oktober 2019, 21:43 Uhr

14 Tage geschlossen

Stadtbibliothek wechselt System

30. Oktober 2019, 21:43 Uhr

Die Stadtbibliothek im Rathaus bleibt vom 18. November bis 2. Dezember für rund zwei Wochen geschlossen. Grund dafür ist ein Wechsel der Bibliothekssoftware. Deshalb werden auch der Online-Katalog und der Telefonservice während der Schließzeit für einige Tage nicht erreichbar sein. Außerdem kann es zu Einschränkungen bei der Ausleihe von elektronischen Medien (Onleihe) kommen. Das schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Fristen für vorher ausgeliehene Medien würden entsprechend verlängert, so dass sie über die Schließzeit hinausgehen.

»Wir bedauern die Notwendigkeit der Schließung sehr«, sagt Guido Rupp, Leiter der Stadtbibliothek. »Mit dem Systemwechsel gibt es aber einige Neuerungen, von denen auch unser Publikum immens profitieren kann.« So werde sich der Online-Katalog bald in einem neuen responsiven Design präsentieren. Das bedeutet, dass er sich der Displaygröße von Smartphones und Tablet-PCs anpasst und gut lesbar bleibt. Ebenso würden neue intuitive Suchmöglichkeiten geschaffen. »Auch können unsere Nutzer künftig sehr viele Einstellungen vornehmen, etwa ob sie Benachrichtigungen von uns künftig per E-Mail oder SMS anstelle von Post erhalten wollen«, erklärt Rupp. Ebenso neu: Eine individuelle Historie der ausgeliehenen Bücher, eine Erinnerung an das Ablaufen der Leihfrist und das Bezahlen per ePayment.

Kleiner Nachteil: Die Onleihe-Konten müssen im Zuge des Systemwechsels zurückgesetzt werden. Alle Nutzer werden auf der Seite des OnleiheVerbundHessen darauf hingewiesen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Gießen
  • Medien und Internet
  • Stadtbüchereien
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos