06. November 2019, 21:37 Uhr

Schläge und Tritte nach waghalsigem Fahrmanöver

06. November 2019, 21:37 Uhr

Die Polizei sucht nach einem Vorfall von Montagfrüh zwischen 7.10 und 7.20 Uhr auf der A 485 und der Anschlussstelle Schiffenberger Tal nach Zeugen und einem unbekannten Ford-Fahrer.

Ein 43-jähriger Mann aus Gießen war mit seinem BMW auf der A485 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Zwischen dem Gießener Nordkreuz und dem Schiffenberger Tal fiel dem 43-Jährigen ein silberfarbener Mondeo offenbar aufgrund seiner Fahrweise auf. Beim mehrfachen Wechseln der Fahrspuren, ohne offenbar auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, kam es in zwei Fällen zu einer Gefahrensituation: Der BMW-Fahrer musste infolge des Spurenwechsels stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Mondeo zu vermeiden. An der Anschlussstelle Schiffenberger Tal verließen beide Fahrer mit ihren Autos die Autobahn. An der roten Ampel stieg der Ford-Fahrer plötzlich aus, schlug oder trat vermutlich gegen den BMW des Opfers, öffnete dessen Tür und beleidigte diesen mehrfach. Das Opfer stieg ebenfalls aus und erhielt offenbar einen Schlag gegen den Kopf.

Der Tatverdächtige hinderte den Mann am Wegfahren, indem er dessen Wagentür aufhielt. Dabei beschädigte er offenbar die Tür des BMW. Letztendlich konnte sich der BMW-Fahrer in Sicherheit bringen und fortfahren. Das Opfer verletzte sich leicht und ließ sich später ärztlich behandeln.

Der Fahrer soll etwa 35 bis 45 Jahre alt und zwischen 1, 75 und 1,80 Meter groß sein. Er sei schlank, habe ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild und spräche Deutsch, so der Zeuge. Seine blonden langen Haare seien zum Zopf zusammengebunden gewesen. Der Verdächtige war mit einem silberfarbenen Ford Mondeo Kombi mit Gießener Kennzeichen unterwegs.

Schlagworte in diesem Artikel

  • BMW
  • Fahrer
  • Ford
  • Ford Mondeo
  • Gießen
  • Polizei
  • Verdächtige
  • Zeugen
  • Ärzte
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen