04. Februar 2016, 11:47 Uhr

Raub auf Juwelier in Bahnhofstraße geklärt

Gießen (P). Der bewaffnete Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße vom 10. September letzten Jahres ist offenbar aufgeklärt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.
04. Februar 2016, 11:47 Uhr

Die Kriminalpolizei meldet gestern, dass sie vor wenigen Tagen einen dringend tatverdächtigen 29-jährigen Litauer festgenommen habe. Er soll Kopf einer international agierenden Bande sein. Weitere Bandenmitglieder befänden sich mittlerweile in Österreich in Haft. Beim Überfall in Gießen hatte der Mann unter anderem Schmuck im Wert von rund 5000 Euro erbeutet. Ihm werden in Euro sechs weitere Raubtaten angelastet. Er sitzt in Untersuchungshaft.

+++ Meldung vom 10.09.2015: Überfall auf Juwelier in der Bahnhofstraße

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos