17. Oktober 2018, 21:58 Uhr

Propheten gesucht

17. Oktober 2018, 21:58 Uhr

Gießen (ta). Im Vorfeld der Landtagswahl setzt die Stadtredaktion der Gießener Allgemeinen eine langjährige Tradition fort: Sie sucht die besten politischen Propheten unter den Lesern. Wir bitten Sie deshalb: Tippen Sie, wie viel Prozentanteile (bei den Zweitstimmen) die einzelnen Listen am 28. Oktober in der Stadt Gießen – nicht im gesamten Wahlkreis 18 – erhalten.

Für die besten Schätzungen sind Geld- und Sachpreise ausgesetzt. Wer den tatsächlichen Ergebnissen am nächsten kommt, erhält 100 Euro. Für den Zweitplatzierten gibt es 75 Euro. Auf den drei folgenden Plätzen sind zu gewinnen: ein Dampfbesen 5-in-1, ein Ultraschall-Reinigungsgerät und eine elektrische Edelstahlgewürzmühle.

Wenn Sie mitmachen wollen, brauchen Sie nur das stark umrandete Feld sowie die Absenderangabe in dem nebenstehenden Tippzettel auszufüllen. Die Prozentzahlen können »rund« sein oder eine Dezimalstelle nach dem Komma haben.

Den Tippzettel müssen Sie ausschneiden und uns zukommen lassen. Entweder, indem Sie ihn in unserer Geschäftsstelle (Marburger Straße 20) abgeben. Oder mittels einer Postkarte an die Gießener Allgemeine Zeitung, Stadtredaktion, Marburger Str. 20, 35 390 Gießen. Ihre Tipps abgeben können Sie auch online mit dem Vordruck auf unserer Homepage (www.giessener-allgemeine.de/tipp). Wichtig: Pro Haushalt ist nur ein Tipp zulässig.

Unabhängig von der Übermittlungsart: Abgabeschluss ist Mittwoch, 24. Oktober. An diesem Tag müssen die Tippzettel entweder abgegeben oder zur Post gegeben sein. Später eintreffende oder abgesandte Einsendungen werden nicht berücksichtigt.

Einsendeschluss: 24. Oktober

Die besten Politikpropheten werden wie folgt ermittelt: Für alle Bewerber wird in Prozentpunkten (mit einer Dezimalstelle) die Differenz zwischen Prognose und tatsächlichem Ergebnis ermittelt. Alle diese Differenzwerte werden addiert. Sieger ist, wer dabei die kleinste Summe erreicht. Kommen mehrere Mitspieler auf denselben Wert, ist ausschlaggebend, wer bei einer Partei mit seinem Tipp am nächsten an ein tatsächliches Ergebnis herangekommen ist.

Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die prognostizierten Prozentzahlen sich auf 100 addieren lassen. Tippzettel, bei denen die Summe der Einzelwerte für die Parteien mehr oder weniger als 100 Prozent ergibt, können nicht gewertet werden. Zur Orientierung und zum Vergleich sind links die Gießener Ergebnisse der letzten vier Wahlen aufgeführt, der Landtagswahl 2013, der Europawahl 2014, der Kommunalwahl 2016 und der Bundestagswahl 2017.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Landtagswahlen
  • Propheten
  • Wahlkreise
  • Guido Tamme
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos