04. März 2008, 22:06 Uhr

Personalie

Wolfgang Greilich, Vorsitzender der FDP in Mittelhessen und lange Jahre Stadtverordneter in Gießen, ist bei einer Klausurtagung der neuen FDP-Landtagsfraktion in Oberstdorf im Allgäu zum stellvertretenden Vorsitzenden und innenpoltischen Sprecher gewählt worden.
04. März 2008, 22:06 Uhr

Dies teilte die Fraktion, die sich zu Wochenbeginn auf einer Klausurtagung in Oberstdorf im Allgäu aufhält, gestern in einer Presseerklärung mit. Bemerkenswert ist die Wahl des Gießeners, weil Greilich dem Landtag zum ersten Mal angehört. Neben ihm wurden die gestandenen Abgeordneten Nicola Beer (Frankfurt) und Dorothea Henzler (Oberusel) zu Stellvertretern von Fraktionschef Jörg Uwe Hahn gewählt. Zudem ist der 53-Jährige zum innenpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion ernannt worden. Greilich, der von Beruf Rechtsanwalt und Notar ist, gehört seit geraumer Zeit auch dem Landesvorstand der hessischen Liberalen an. (mö/Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • FDP
  • Klausurtagungen
  • Nicola Beer
  • Wolfgang Greilich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen