15. November 2018, 21:56 Uhr

Mehr Frauen als Männer im Jahrgang

15. November 2018, 21:56 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die neuen Fünfziger sind da: Zur Gründung der Frauen- und Männer- Jahrgänge 1969/19 hatte die Gesamtvereinigung der Gießener Fünfziger in der Kunsthalle der Kongresshalle eingeladen. Dabei übertrafen die Frauen die Männer zumindest zahlenmäßig: 67:43 stand es am Ende für die Frauen.

Otto Suckfüll als Vorsitzender des Gesamtvorstands stellte zunächst die Fünfziger-Vereinigung vor, die insgesamt 3660 Mitglieder in 73 Damen- und Herren-Vereinigungen zählt. Übrigens befindet sich die Gießener Fünfziger-Vereinigung in ihrem 150-jährigen Jubiläumsjahr: Am 11. April 1868 fanden sich erstmals Männer zu einem Stammtisch zusammen.

Am vergangenen Montag bei der Gründung des neuen Herren-Jahrgangs waren es 43 Alterskameraden, die sich in die Gründungsliste eintrugen und einen neuen Vorstand wählten. Zum Vorsitzenden wurde Dirk Aevermann und zu seinem Stellvertreter Erich Lotz gewählt. Das Amt des Schriftführer übernimmt Thomas Caspari, Kassierer ist Michael Kremer, stellvertretender Kassierer Dirk Schulte, während dem Vergnügungsausschuss Thorsten Brunkau, Dirk Walldorf und Michael Fechler angehören. Nicht besetzt werden konnte das Amt des stellvertretenden Schriftführer.

Zwei Tage später hoben dann 67 Damen ihren neuen Jahrgang aus der Taufe und wählten ihren Vorstand. An der Spitze steht dort Alexandra Ramser, der Christiane Fehrmann als stellvertretende Vorsitzende zur Seite steht. Zur Schriftführerin wurde Sibylle Hirzmann, zur stellvertretenden Schriftführerin Margit Geist, als Kassiererin Sabine Rein und als stellvertretende Kassiererin Jana Lichtenberg gewählt. Dem Vergnügungsausschuss gehören Susanne Mühleck, Pia Delskamp und Britta Licht an.

Festgelegt wurden auch die ersten Stammtischtreffen, zu denen auch gerne weitere Interessierte hinzukommen können. Die Herren treffen sich am 18. Januar 2019 um 19 Uhr im Gasthaus Ihrings (Ludwigstraße); die Damen kommen zu ihrem ersten Stammtisch bereits am 17. Januar um 19 Uhr im Restaurant Au Lac (Bootshausstraße) zusammen. Beide Jahrggänge werden offiziell am 6. April im Bürgerhaus Kleinlinden beim Frühlingsfest in den großen Kreis der Gießener Fünfziger aufgenommen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos