27. November 2011, 20:58 Uhr

Medizinerball mit Schwung und Witz

Gießen (srs). Der Medizinerball sorgte am Samstag auch in seiner zweiten Auflage für ein gefülltes Tanzparkett in der Kongresshalle. Überwiegend Studenten sowie mehrere niedergelassene Ärzte und Dozenten der Uni schwangen das Tanzbein, während die Stan Glogow Band auf der Bühne mit Walzer, Samba, Jive und Rock’n›Roll unterhielt.
27. November 2011, 20:58 Uhr
Ex-Weltmeister Robert Maaser zeigte beim Medizinerball, was man mit einem Rhönrad so alles anstellen kann. (Foto: srs)

Auftritte hatte darüber hinaus die »Liebe-Crew« mit Breakdance-Einlagen sowie der zweimalige Weltmeister im Rhön-Rad, Robert Maaser. Lacher bereitete den Gästen am späten Abend das Gießener Medizinerkabarett »Elephant Toilet« als »Herr Flescher un sei Mudder«.

Organisiert hatten den Ball die »Förderer der Human-, Zahn- und Veterinärmediziner an der Justus-Liebig-Universität«. Dem Verein gehören ausschließlich Studenten der Gießener medizinischen Fachbereiche an. Mithilfe von Sponsoren und Veranstaltungen wie dem Medizinerball sowie dem MedCup am kommenden Sonntag strebt der Verein an, Geld für die Lehre in der Human-, der Zahn-, und der Veterinärmedizin zu sammeln. Die sieben Vorstandsmitglieder hatten den Ball gemeinsam vorbereitet, Sponsoren akquiriert und über das Internet sowie mithilfe von Plakaten für die Veranstaltung geworben.

Im Rahmen einer Tombola, bei der unter anderem ein Elektro-Fahrrad im Wert von 900 Euro zu gewinnen war, sammelten sie Spenden für die Zweigbibliothek der Justus-Liebig-Universität im Chemikum, die Ludwig-Schunk-Bibliothek. Im letzten Jahr hatte der Förderverein so den Kauf von 80 neuen medizinischen Fachbüchern für die Bibliothek ermöglicht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arztpraxen
  • Dozenten
  • Jive
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Samba
  • Studenten
  • Walzer
  • Ärzte
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos