18. Oktober 2019, 21:53 Uhr

Macht Hunger egoistisch?

18. Oktober 2019, 21:53 Uhr

Hunger ist ein unangenehmer Zustand. Man wird garstig und gereizt, und je länger man nichts isst, desto tiefer sinkt die Laune. Da liegt es doch auf der Hand, dass Hunger auch egoistisch macht - oder nicht? Ist jemand, der hungrig ist, wirklich so sehr auf seine eigenen Interessen bedacht, wie einige psychologische Studien und Befunde nahelegen? In einer aufwändigen Studienreihe ist ein internationales Team von Psychologen aus Gießen, Hildesheim, Bamberg, Amsterdam und Oxford dieser Frage systematisch nachgegangen. Von der Justus-Liebig-Universität (JLU) war die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jan Häusser, Professur für Sozialpsychologie, beteiligt. Die Erwartung des Forscherteams bestätigte sich dabei nicht: Hunger führte nicht zu gesteigertem Egoismus.

Für die experimentellen Studien wurden die Teilnehmer angewiesen, mindestens zwölf Stunden vor Beginn der Untersuchungen nichts zu essen. Im Labor erhielt die eine Hälfte der Probanden - die Kontrollgruppe - etwas zu essen, um eine schnelle Sättigung und einen hohen Blutzuckerspiegel zu erzeugen. Die Experimentalgruppe blieb für den weiteren Versuch hungrig. Mittels verschiedener Aufgaben wurde dann ein mögliches egoistisches Verhalten untersucht. So bekamen die Teilnehmer beispielsweise zehn Euro und konnten diese zwischen sich und den anderen aufteilen. Manchmal gab es die Möglichkeit, egoistisches Verhalten der anderen Probanden zu bestrafen. Das Forscherteam fand allerdings keine belastbaren Belege für egoistischeres Verhalten von hungrigen im Vergleich zu satten Teilnehmern. »Obwohl akuter Hunger möglicherweise egoistische Impulse verstärkt, schlagen diese sich oft nicht im Verhalten nieder«, sagt Häusser. »Wir gehen davon aus, dass soziale Rahmenbedingungen - zum Beispiel mögliche Sanktionen oder der drohende Verlust von Ansehen - so stark sind, dass egoistische Impulse ausgebremst werden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Egoismus
  • Forscherteams
  • Gießen
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Sozialpsychologie
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen