28. Mai 2018, 22:33 Uhr

Lohn monatelanger Arbeit

28. Mai 2018, 22:33 Uhr
Peter Schmitt begleitet den Chor am Klavier. (Foto: pm)

Gießen (pm). Ein abwechslungsreiches Chor- und Solistenkonzert der Liebigschule erlebten rund 400 Zuhörer in der Petruskirche. Die Leiter der Ensembles Katharina Döring, Thomas Bernsdorff, Florian Ilge und Peter Schmitt spannten dabei einen Bogen von volkstümlichen Liedern bis hin zu Pop- und Rocksongs.

Den Anfang machte die Gitarren-AG unter Thomas Bernsdorff. Sie hießen das Publikum mit einem spritzigen Arrangement berühmter Rocktitel willkommen. Der Chor der Klassen 5 unter Katharina Döring sang »Wenn die bunten Fahnen wehen«, das witzige Chorlied »Robinson« und »Right here waiting for you« im Arrangement von Carsten Gerlitz. Es folgte der Chor der Klassen 6, der ein Arrangement von Peter Maffays »Tabaluga« sang. Der Chor der Klassen 7 und 8 stand unter der Leitung von Peter Schmitt und Florian Ilge. Spirituals, Gospels und moderne Popsongs rundeten dabei das Programm der Mittelstufenchöre ab.

Einen Höhepunkt stellte der Auftritt des Gesangsterzetts Malena Hoffmann, Michelle Scherer und Katharina Sagorski dar. Mit »I feel pretty« aus der West Side Story und dem von Chorleiter Peter Schmitt arrangierten »Mister Sandman« rissen sie das Publikum zu minutenlangem Applaus hin.

Den Abschluss machte der Oberstufenchor mit »The lion sleeps tonight« aus dem Musical König der Löwen, der »Bohemian Rhapsody« von Queen, »Engel« von Rammstein und mit dem Gospel »Witness« des amerikanischen Komponisten Jack Halloran. Lang anhaltender Applaus belohnte die jungen Musiker und ihre Chorleiter für die monatelange Arbeit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Gießen
  • Peter Schmitt
  • Rammstein
  • Volkskultur
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos