16. November 2017, 20:41 Uhr

Lions übergeben Adventskalender an OB

16. November 2017, 20:41 Uhr
Lions-Präsident Lindemann und OB Grabe-Bolz präsentieren den Adventskalender.

Bereits beim Martinsmarkt in Heuchelheim wurden die ersten Exemplare des Lions-Adventskalenders 2017 verkauft. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz als Schirmherrin der Adventskalenderaktion des Lions Club Gießen–Burg Gleiberg nahm nun bei der Vorstellung ein Exemplar aus den Händen von Lions-Präsident Sven Lindemann in Empfang. Der Kalender erscheint auch in diesem Jahr in einer Auflage von 5000 Exemplaren. Einmal mehr wurden alle 24 Fenster mit einem von Kindern gemalten Weihnachtsmotiv hinterlegt, wobei das Titelmotiv von Sandra Kissmann stammt.

Jeder Kalender ist zudem mit einer Nummer versehen – und mit dieser kann man etwas gewinnen: insgesamt 393 Preise im Gesamtwert von 22 000 Euro. Am 25. November kann der Kalender an einem Stand des Lions-Clubs im Seltersweg zum Preis von fünf Euro erworben werden. Der Reinerlös aus dem Kalenderverkauf kommt wie bereits im vergangenen Jahr dem Verein chronisch kranker Kinder (Kroki-Verein) an der Gießener Kinderklinik, dem Caritasverband für die Beratung von Kindern psychisch kranker Eltern, Wildwasser für die Beratungsstelle bei sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sowie der Projektgruppe Margaretenhütte für die Nachmittagsbetreuung zugute. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventskalender
  • Burg Gleiberg
  • Caritas
  • Dietlind Grabe-Bolz
  • Lions Club
  • Gießen
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos