17. Mai 2019, 21:33 Uhr

Laut und feucht

17. Mai 2019, 21:33 Uhr
Bei der Radtour rund um den Frankfurter Flughafen schauen sich die wetterfesten GAZ-Leser natürlich auch das Luftbrückendenkmal mit zwei Originalen der legendären »Rosinen-Bomber« neben der A 5 an. (Foto: ta)

Startende und landende Flugzeuge, Nieselregen, Lärm von Autobahnen - eine gemütliche Radwanderung sieht anders aus. Trotzdem waren zwölf GAZ-Leser sehr zufrieden. Schließlich hatten sie auf dem 25 km langen Ritt den Frankfurter Flughafen aus einer ganz anderen Perspektive erlebt.

Ursprünglich war die neuerliche Auflage dieser GAZ-Tour mit 26 Teilnehmern ausgebucht. Aber einige Radler zogen angesichts der wenig verheißungsvollen Wetterprognose mit Regen und Kühle ihre Anmeldung kurzfristig zurück. Die Verbliebenen hatten jedoch Glück im Unglück. Richtig kräftig regnete es nur, als sie im Fraport-Bus saßen und sich bei einer Rundfahrt über das Vorfeld und zwischen den Flugzeugen über die Betriebsabläufe beim größten hessischen Arbeitgeber informieren ließen. Während der Radtour unter Führung von Guido Tamme nieselte es nur leicht. Bei der gut zweistündigen Umrundung des 21 Quadratkilometer großen Geländes wurden Stopps an den interessantesten Aussichtspunkten eingelegt, nämlich in östlicher Verlängerung der Südbahn, nach einem Drittel der Startbahn West und neben der Nord-West-Landebahn. Eine Pause galt dem Luftbrückendenkmal neben der A5, auf den Tag genau 70 Jahre nach Ende der Berlin-Blockade.

Weniger als erhofft zu sehen bekamen die GAZ-Leser ausgerechnet am aussichtsreichen »Affenfelsen« neben der Startbahn West. Denn die Bahn blieb wegen des herrschenden Nordwindes an diesem Nachmittag leer. Dafür war es im Mörfeldener Wald kurz zuvor zu einer unverhofften Begegnung mit einem etwa 15-köpfigen Rudel Rehe gekommen.

Neuauflage am 21. September

Wegen anhaltender Nachfrage wird die GAZ diese Radwanderung mit Eigenanreise nach Kelsterbach am Samstag, 21. September, erneut anbieten. Die Tour ist bereits ausgebucht. Für die Nachrückerliste werden Anmeldungen unter lesertouren@giessener- allgemeine.de angenommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Flughafen Frankfurt
  • Flugzeuge
  • Gießen
  • Startbahnen
  • Gießen
  • Guido Tamme
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen