15. September 2013, 18:18 Uhr

LLG-Schulband feiert ihr 20-jähriges Bestehen

Aufgeräumte Stimmung herrschte nun im Musiksaal des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums. Es galt, das 20-jährige Bestehen der Schulband zu feiern.
15. September 2013, 18:18 Uhr
Die LLG-Schulband: Jutta Schneider-Möhl, Philipp Lindenstruth, Gunter Weckemann, Robin Matz, Max Schwarz, Lisa Becker, Constantin Stark, Miriam Hausner, Tobias Conrad, Felix Hölscher und Henri Kögel (von links). (Foto: pv)

Hierzu lieferten die beiden aktuellen LLG-Bands Cover-Versionen bekannter Künstler verschiedener Epochen, meist Uptempo-Stücke: von Amy Winehouse, Bob Marley, Adèle, Kid Rock, Boy, Of Monsters and men, Plan B, Taylor Swift, Pink, Jessie J., Olly Murs, den Rolling Stones und anderen. Neben englischen Texten gab es auch Französisches von Zaz und Deutsches von Silbermond zu hören.

Die Band der diesjährigen Abiturienten beendete ihren – vorläufig – letzten Auftritt mit Emeli Sandés Titel »Heaven«, mit dem im vergangenen Jahr beim Wettbewerb des Hessischen Rundfunks der Titel »Beste Schulband Hessens« gewonnen wurde.

Klaus Meineke, der stellvertretende Schulleiter, dankte den Lehrkräften Jutta Schneider-Möhl und Gunter Weckemann, den Leitern der Bands, für ihr Engagement und hob vor allem die Nachhaltigkeit ihrer Arbeit hervor. Neben Schülern, Eltern und Lehrern waren auch zahlreiche ehemalige Mitglieder von LLG-Bands erschienen, vor allem der Formationen, die in den Jahren 2002 und 2010 das Land Hessen beim »Festival des lycéens d’Aquitaine« in Südfrankreich vertreten hatten.

Die LLG-Band war 1993 im Rahmen einer Projektwoche gegründet worden und spielt seitdem regelmäßig in und außerhalb der Schule. Neben den Auftritten in Frankreich konnte die Band mehrfach bei der Berufsbildungsmesse vor der Frankfurter Börse, zum 100-jährigen Jubiläum des Stadttheaters Gießen oder zuletzt beim Sommerfest der Jugendherberge Eschwege spielen. Bei der Feierstunde der Stadt Gießen zum Tag der deutschen Einheit wird die LLG-Band am 3. Oktober im Stadthaus für die musikalische Umrahmung sorgen.

Und für Nachwuchs ist auch gesorgt: Anna Döll, Jurriaan Körfer, Simon Behnen und Jan Niklas Spahr aus der Jahrgangsstufe 7 gaben mit »Lemontree« zur Jubiläumsparty ein überraschendes Debüt. pm



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos