02. November 2018, 21:24 Uhr

Kulturtermine

02. November 2018, 21:24 Uhr

Kammerkonzert im Foyer – Am Sonntag, 4. November, 11 Uhr, beginnt die Kammerkonzertreihe im Foyer des Stadttheaters. Beim ersten Kammerkonzert dieser Spielzeit steht Musik für ein bis vier Instrumente auf dem Programm. Carol Brown (Flöte), Jirí Burián (Violine), Emily Härtel (Cello) und Yuko Masuda-Dreher (Klavier) spielen Hans Werner Henzes »Serenade« für Cello solo, Pierre Sancans »Sonatine pour flute et piano« und Nino Rotas Trio für Flöte, Violine und Klavier von 1958 – eine echte Konzertsaal-Rarität, die Elemente des Barock und der Klassik aufnimmt, und trotz ihres modernen Anstriches an Triosonaten italienischer Barockmeister erinnert. Gut 200 Jahre zuvor komponierte Johann Sebastian Bach sein berühmtes »musikalisches Opfer« für König Friedrich den Großen. In der daraus entnommenen Sonate c-Moll vereinen sich alle vier Musiker.

Vortrag zum Oratorium – Das Oratorium »Die letzten Dinge« des romantischen Komponisten Louis Spohr das am 18. November in der Johanneskirche aufgeführt wird, steht im Mittelpunkt eines Vortrages am Montag, 5. November, um 19.30 Uhr im Chorsaal der Johanneskirche. Pfarrer Matthias Weidenhagen und Kantor Christoph Koerber werden in das Werk, das auf Texten aus der Offenbarung des Johannes beruht, einführen und Erläuterungen zu Musik und Text geben. Der Eintritt ist frei.

Line-Dance-Frühschoppen – Die Wild Stomping Boots veranstalten in Gießen-Allendorf am Sonntag, 4. November, ab 11 Uhr zum fünften Mal einen Line Dance Frühschoppen mit Livemusik. Es haben sich über 150 Linedancer von nah und fern angemeldet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Celli
  • Flöte
  • Friedrich II. (Preußen)
  • Geige
  • Gießen
  • Hans Werner Henze
  • Johann Sebastian Bach
  • Kammerkonzerte
  • Klassische Musik
  • Klavier
  • Kunst des Barock
  • Louis Spohr
  • Oratorien
  • Sebastian Bach
  • Serenaden
  • Sonaten
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen