15. August 2018, 22:06 Uhr

Kulturtermine

15. August 2018, 22:06 Uhr

Orgelsoiree in St. Bonifatius – Im Rahmen der monatlichen Orgelsoiree in St. Bonifatius spielt am Samstag, 18. August, Sebastian Seibert, Kirchenmusikstudent und Regionalkantor in Vertretung, aus Gießen/Leipzig um 19.45 Uhr Werke englischer und französischer Romantik von Edward Elgar und Charles-Marie Widor. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Finanzierung der neuen Eule-Orgel wird erbeten.

Offene Galerie – Mit der offenen Galerie am vierten Samstag endet die Ausstellung »Räumlichkeiten« von Andrea Demes im Frauenkulturzentrum. Es besteht die Möglichkeit, die Bilder letztmalig anzuschauen und sich mit der Künstlerin auszutauschen. Sie wird am Samstag, 25. August, von 11 bis 13 Uhr im Frauenkulturzentrum vor Ort sein.

Qigong-Workshop für Frauen – Am letzten Augustwochenende bietet das Frauenkulturzentrum am Sonntag, 26. August, von 9.30 bis 12.30 Uhr einen Qigong-Workshop für Frauen mit der Qigong- und Taijiquan-Lehrerin Dorothea Merz an. Das Qigong der fünf heilenden Laute stärkt und harmonisiert auf verblüffende Weise alle inneren Organe und kräftigt den Organismus. Das Besondere dieser Form ist, dass nach jeder Bewegungsphase durch einen mantra-ähnlichen Laut eine heilende Schwingung bis in die Zellebene des Organs hineinwirkt. In der Stille am Ende kommt es so zu einem Verschmelzen der verschiedenen Organenergien und zu einer tiefen inneren Regeneration des ganzen Organismus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Anmeldungen bis spätestens Freitag, 17. August, unter Tel. 0 64 04/65 88 54.

Neues FKZ-Programmheft – Das neue Programmheft (September bis Dezember) des Frauenkulturzentrums liegt ab sofort an den bekannten Orten in Gießen und Umgebung aus. Noch bis 20. August ist das Zentrum geschlossen, also auch während der Bürozeiten nicht erreichbar.

Führung mit dem Türmer – Wer Gießen von oben erleben will, kann sich am Freitag, 17. August, 18.30 Uhr, am Eingang der Stadtkirche einfinden. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, die Kostümführung mit Türmer Peter Meilinger kostet 2 Euro (für Kinder 1 Euro) Der Türmer, der »höchste« Beamte der Stadt, hatte das Geschehen früher bestens von seinem Turm aus im Blick. Er begleitet die Teilnehmer auf den Turm, wo er aus der Geschichte erzählt und die Aussicht erklärt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Charles-Marie Widor
  • Dorothea Merz
  • Edward William Elgar
  • England
  • Galerien und Ateliers
  • Gießen
  • Kunstwerke
  • Leben und Lebewesen
  • Qigong
  • Türme
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.