05. Januar 2018, 22:12 Uhr

Kulturtermine

05. Januar 2018, 22:12 Uhr

Vernissage »Expedition Lahnaue« – Vom 17. Januar bis 7. Februar dokumentiert eine Fotoausstellung im Atrium des Rathauses die Kunstausstellung vom Sommer vergangenen Jahres entlang der Lahnaue. Vernissage ist am 17. Januar um 18 Uhr im Rathaus. Unter Leitung von Prof. Ansgar Schnurr und Jörg Wagner hatten sich im Sommersemester 2017 Studierende des Instituts für Kunstpädagogik (IFK) der Justus-Liebig-Universität in Kooperation mit der Lahnpark GmbH künstlerisch mit der Lahnaue und ihren vielfältigen ökologischen, historischen und sozialen Implikationen auseinandergesetzt. Im Ergebnis entstanden verschiedene Skulpturen, Installationen und Fotografien, die die ortsspezifischen Besonderheiten des Areals in ihre künstlerischen Arbeiten projizierten, aber auch ironisch kommentierten oder abstrakt abbildeten. In Anlehnung an die im vergangenen Herbst erfolgte positiv rezipierte Kunstaustellung im öffentlichen Raum von Ende September bis Mitte Oktober versucht die Fotodokumentation nun abschließend alle Kunstobjekte, seien sie skulptural oder fotografisch, zu würdigen. Das Projekt wurde unterstützt und begleitet durch die Lahnpark GmbH sowie durch Leica. Eine folgende Katalogpublikation wird gefördert vom Kulturfonds Gießen/Wetzlar.

Neujahrsempfang im Kunstverein – Am heutigen Samstagabend (6. Januar) wird es eng im kleinen Kunstkiosk am Alten Friedhof: um 18 Uhr lädt dort der Neue Kunstverein zu seinem Neujahrsempfang ein. Im Rahmen der Editonenschau begrüßen Till Korfhage und sein Team das neue Jahr, laden zum Büfett und werfen einen Blick auf das kommende Programm.

Ausstellung im Frauenkulturzentrum – Die Ausstellung »Susanne Voos – Ich liebe die Dinge« wird am Freitag, 12. Januar, um 19 Uhr im Frauenkulturzentrum eröffnet. Susanne Voos aus Wettenberg begann nach Jahren als Lehrerin, Familienarbeiterin, Chorleiterin und VHS-Dozentin um das Jahr 2000, sich verstärkt der bildnerischen Arbeit zuzuwenden. Die autodidaktischen Übungen wurden ergänzt durch Akademie-Kurse in den Techniken Aquarell, Aleatorik, Monotypie, Acrylmalerei, Drucken, Büchermachen, Collage. Sie ist Mitbegründerin des KuKuK Wettenberg und hat dort wiederholt ausgestellt. Außerdem stellte sie aus in Gießen, Greifenstein, Lich, Sorgues, Frankfurt/Main. Sie findet Anregungen in der Natur, der Umwelt und der Literatur. Zahlreiche Fundstücke – materielle, optische, ideelle – werden in vielfältigen Techniken zu reizvollen Gebilden verarbeitet.

Benefizkonzert – Ein Benefizkonzert geben die mittelhessischen Musiker Tess Wiley und Dirk Menger am Freitag, 19. Januar, um 20 Uhr in der Pankratiuskapelle. Die Gießenerin Tess Wiley stammt aus Texas und gibt seit Jahren Konzerte mit ihren Liedern, in denen sie persönliche Erfahrungen verarbeitet. Dirk Menger lebt ebenfalls in Gießen und ist unter anderem mit Samuel Harfst und Samuel Koch zu Konzerten und Konzertlesungen unterwegs. Der Erlös des Konzertes ist für die Arbeit des mittelhessischen Vereins »AtemZeit« bestimmt, der seit 2016 ein Haus für für schwerstpflegebedürftige Kinder in Wölfersheim-Wohnbach unterhält. Eintritt kostet an der Abendkasse 23 Euro, im Vorverkauf 20 Euro. Vorverkaufsstellen sind der Kirchenladen (Marktplatz 7), die Alpha-Buchhandlung (Katharinengasse 11) und das Büro des Pflegedienstes Pflegenest (Rödgener Straße 61).

»Rigoletto« im Kinocenter – Die Londonder Royal Opera präsentiert Giuseppe Verdis »Rigoletto« weltweit live im Kino am Dienstag, 16. Januar, um 20.15 Uhr. Viele Kinos zeigen die Oper auch als Aufzeichnung in den Wochen danach. Jetzt wurde die Liste der teilnehmenden Kinos veröffentlicht. Auch das Kinocenter ist am 16. Januar dabei.

Michael Diehl bei Vitos – Am Freitag, 12 Januar, 20 Uhr, ist Michael Diehl mit seinem Programm »Fingerstyle Guitar« Gast der Reihe Musik bei Vitos, die in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen feiert. Diehl ist Gitarrist des Jazz-Pop Duos »2inJoy«. Seine filigrane Gitarrentechnik wurde mehrmals in Fachzeitschriften gelobt. Nun ist der stark vom Genre des »Fingerstyles« geprägte Gitarrist auch auf Solopfaden unterwegs.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausstellungen im Bereich Photographie
  • Expeditionen
  • Fotografien
  • Gießen
  • Giuseppe Verdi
  • Installationen
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Kunst- und Kulturausstellungen
  • Kunstpädagogik
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Leica
  • Rigoletto
  • Skulpturen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen