21. März 2019, 22:06 Uhr

Konzert mit Uraufführung in der Wichernkirche

21. März 2019, 22:06 Uhr

Es sind die immer gleichen Themen, die die Herzen der Menschen berühren und sie in ihrem Menschsein verbinden: Erscheinungen und Stimmungen der Natur, Tod und Trauer, Sehnsucht nach Freiheit, Träume und das Erleben von Mystik und Spiritualität, der Glaube an Befreiung und Erlösung – und natürlich Liebe und Glück. Darum geht es auch beim Konzert des Chors Klangfarben am Samstag, 30. März, um 19 Uhr in der Wichernkirche. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Die Komponisten widmen sich diesen bewegenden Themen aus ihren ganz persönlichen Blickwinkeln. Die unterschiedlichen Zeitepochen und geografischen Regionen, aus denen sie stammen, verleihen der Musik ihren jeweils eigenen, unverwechselbaren Ausdruck. Ein Schwerpunkt liegt auf den zeitgenössischen Komponisten der skandinavischen Länder, die allesamt in den Siebzigerjahren geboren wurden und von denen in den nächsten Jahren noch viel interessante und klangschöne Chormusik zu erwarten ist. Die Chorstücke stammen aus der Feder von Edward Elgar, Jean Sibelius, Wilhelm Peterson-Berger, Rolf Lukowsky, Billy Joel, Stefan Nilsson, Soili Perkiö, Anders Edenroth, Jean Kleeb, Gunnar Hahn, Piotr Janczak, Eriks Esenvalds und Ola Gjeilo. Instrumentalstücke für Gitarre ergänzen das Chorprogramm. Das Programm wird bereichert durch die Uraufführung der Auftragskomposition »Summer Song« der Komponistin Chelsea Harward. Nach ihrem Studium in Edinburgh lebt sie im englischen Suffolk.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Billy Joel
  • Edward William Elgar
  • Gießen
  • Rolf Lukowsky
  • Stefan Nilsson
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos