28. Juli 2019, 22:53 Uhr

Johannesstraßenfest

Johannesstraßenfest: Beats, Blumen und keine Beschwerden

Entspannte Atmosphäre herrschte beim liebevoll gestalteten ersten Gießener Johannesstraßenfest. Das Ordnungsamt lobt den Veranstalter.
28. Juli 2019, 22:53 Uhr
Das Johannesstraßenfest hat laut Veranstalter Shademan Souri »Potenzial zur Vergrößerung«. (Foto: lwg)

Cocktails und Musik statt Zimmerpflanzen und Bonsai gab es am Wochenende beim Straßenfest rund um Blumen-Corso. Das dreitägige Fest in der Johannesstraße verband entspanntes Zusammenkommen am Abend mit einem Familienprogramm am Sonntag. Bereits am Samstagabend konnte Veranstalter Shademan Souri, Geschäftsführer von Pizza Wolke und Pasta Wolke, von einem durchweg positiven Feedback aus der Nachbarschaft sprechen. Am Morgen seien während des Aufbaus zwei »nette Opis« aus dem Johannesstift auf ihn zugekommen und hätten von einer »super Sache« gesprochen. Aufgrund von massiven Beschwerden - vor allem wegen der Lautstärke - über das vergangene Fest vor zwei Jahren galten nun strengere Auflagen.

Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamts hatten am Freitag- und Samstagabend kontinuierlich Lärmmessungen durchgeführt und die Einhaltung der sonstigen Auflagen kontrolliert. »Es gab keinen Grund zur Beanstandung. Man kann dem Veranstalter ein Lob aussprechen. Er hat sich sehr viel Mühe gemacht, sodass es keine einzige Beschwerde gegeben hat«, sagte Dirk Drebes, Leiter des Ordnungsamts, am Sonntag. Unter anderem hatte Souri an etwa 300 Anwohner Getränke-Gutscheine verteilt, auf wummernde Bässe verzichtet und sympathisches Personal engagiert, das die Sicherheit garantierte. »Auch der Müll im Theaterpark ist am Morgen vom Veranstalter weggeräumt worden«, freute sich Drebes, dass er aus Sicht der Stadt ein positives Fazit ziehen konnte.

Studentin Alex war über Facebook und das ansprechende Design der Plakate auf die Veranstaltung aufmerksam geworden. Trotz Semesterferien blieben sie und ihre Freunde in der Stadt und genossen das »chillige Ambiente«. »Ich würde mich freuen, wenn so eine Veranstaltung öfter hier wäre«, sagte sie und betonte die besondere Atmosphäre durch Blumenladen und Theaterpark. Familie Lischper kam aus Pohlheim und Bad Soden am Taunus angereist, um sich das Fest nicht entgehen zu lassen. »Wir haben davon im Radio gehört und mal vorbeischauen.«

Vor zwei Jahren ging Souri auf die Chefin des Blumen-Corso, Sybille Rinn, zu und einigte sich auf die Zusammenarbeit. Da die Temperaturen am Freitag auf über 35 Grad kletterten, entschied man sich nun allerdings für einen Aufbau am Eingang des Blumen-Corso. Die Johannesstraße mit anliegendem Theaterpark sei für ihn schon länger ein attraktiver Veranstaltungsort gewesen, sagte Souri. Er halte den Park für »eine Perle, die vor sich hingeht«. Umso toller sei es für ihn gewesen, das Gelände »komplett voll« zu erleben. Freitagabend gab die lokale DJ-Crew von »Bunkermusik« den Takt an, während »Stipe Braun« am Samstagabend spielte. Die House-Musik wurde von einem Trommler unterstützt und sei nicht auf Partymachen ausgelegt, sondern als Hintergrundmusik für einen netten Abend unter Freunden. Während der Veranstaltung wurden außerdem Pastagerichte und weitere Snacks geboten.

Das Johannesstraßenfest schloss am Sonntag mit einem Familienprogramm inklusive Hüpfburg, die durch die Sparkasse gestellt wurde, einer Spieleecke von J.H. Fuhr sowie einem Flohmarkt, dessen Erlöse in die Ausrichtung eines Sommerfestes für das Johannesstift fließen. »Die Veranstaltung hat Potenzial«, sagte Souri. Ob es bereits Pläne für das nächste Johannesstraßenfest gäbe, verneinte er jedoch. »Wir möchten zunächst die Rückmeldung über das diesjährige Fest abwarten«, erklärte er. Mit dem Einhalten der Auflagen wolle man eine Vertrauensbasis schaffen, auf der womöglich aufgebaut werden könnte. Dieses Vorhaben ist bei Drebes und dem Ordnungsamt auch so angekommen. »Der Veranstalter hat die Chance genutzt«, bilanzierte er.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Facebook
  • Feier
  • Gießen
  • Ordnungsämter
  • Pastagerichte
  • Gießen
  • Laura Wagenbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.