28. Oktober 2018, 16:06 Uhr

Infos zur Stadtsanierung Schanzen- und Mühlstraße

28. Oktober 2018, 16:06 Uhr

Im Rahmen der Stadtsanierung »Schanzenstraße/Mühlstraße« laden das Stadtplanungsamt und die HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH zu einer Bürgerversammlung zum Thema Ausgleichsbeträge am Montag, 29. Oktober, um 18 Uhr ein. Die Informationsveranstaltung findet in der Aula der Max-Weber-Schule, Georg-Schlosser-Straße 18, statt.

Das städtebauliche Sanierungsgebiet »Schanzenstraße/Mühlstraße« hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Umfangreiche Stadterneuerungsarbeiten wurden bereits durchgeführt, weitere Maßnahmen sollen bis 2020 noch folgen. Die Vorbereitung und Umsetzung der städtebaulichen Maßnahmen erfolgt auf der Grundlage des Baugesetzbuches (BauGB) und verursacht Ausgaben, die zunächst von der Stadt unter Beteiligung des Landes Hessen und des Bundes getragen werden. Die Stadt bietet den Eigentümern auf Antrag die Ablösung des Ausgleichsbetrages im Ganzen vor Abschluss der Sanierung an. Dabei können Kostenreduzierungen berücksichtigt werden und die Liegenschaft kann aus der Sanierung entlassen werden.

In der Veranstaltung am 29. Oktober werden Informationen zur Ermittlung und Erhebung des Ausgleichsbetrages durch Vertreter des Stadtplanungsamtes, des Gutachterausschusses und des Sanierungsträgers gegeben. Darüber hinaus wird allen Eigentümern Gelegenheit zur Erörterung und Stellungnahme der für die Wertermittlung ihres Grundstückes maßgeblichen Rahmenbedingungen gegeben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Informationsveranstaltungen
  • Stadtplanungsämter
  • Stadtsanierung
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen