Stadt Gießen

Heute Aktionstag zur Begegnung im Sport

Gießen (pm). Die Integration der nach Deutschland geflüchteten Menschen stellt eine besondere Herausforderung dar, bei der auch Sport eine Rolle spielt. Vor diesem Hintergrund veranstalten das Uni-Institut für Sportwissenschaft und das Regierungspräsidium am heutigen Mittwoch, 19. Juli, einen Aktionstag unter dem Motto »Come together – Begegnung im Sport«. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit der Mannschaftseinteilung, Treffpunkt ist der Kunstrasenplatz am Campusbereich Sport/Kugelberg. Eröffnung ist um 15 Uhr. Ehrengast ist Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer.
18. Juli 2017, 19:32 Uhr
Redaktion

Gießen (pm). Die Integration der nach Deutschland geflüchteten Menschen stellt eine besondere Herausforderung dar, bei der auch Sport eine Rolle spielt. Vor diesem Hintergrund veranstalten das Uni-Institut für Sportwissenschaft und das Regierungspräsidium am heutigen Mittwoch, 19. Juli, einen Aktionstag unter dem Motto »Come together – Begegnung im Sport«. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit der Mannschaftseinteilung, Treffpunkt ist der Kunstrasenplatz am Campusbereich Sport/Kugelberg. Eröffnung ist um 15 Uhr. Ehrengast ist Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer.

Bei der Veranstaltung, die von Prof. Michael Mutz (Professur für Sozialwissenschaften des Sports) und Dr. Johannes Müller (wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft) organisiert wird, steht die Begegnung von geflüchteten Menschen aus Gießener Erstaufnahmeeinrichtungen mit Studierenden im Vordergrund. Geplant ist ein Fußball- und Volleyballturnier mit gemischten Mannschaften.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Heute-Aktionstag-zur-Begegnung-im-Sport;art71,285983

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung