20. März 2017, 21:17 Uhr

Herausragende Leistungen

20. März 2017, 21:17 Uhr
Mit Geschenken und Urkunden bedacht werden die langjährigen Mitglieder des TSV Klein-Linden. (Foto: hin)

Der Vorstand des TSV Klein-Linden ist wieder komplett. Bei der Mitgliederversammlung am Freitagabend im Vereins- und Sportzentrum wurde Alexander Lubbadeh als neuer Vorsitzender Finanzen gewählt. Bisher hatte der frühere Schatzmeister Ewald Küper dieses Amt kommissarisch bekleidet. Lubbadeh ergänzt das Vorstandsteam von Dr. Arne Hauptmann, Gerhard Kerzmann und Tim Rüdesheim.

Im Rechenschaftsbericht des Vorstands erinnerte Kerzmann an die sportlichen Höhepunkte des Jahres. Breiten Raum nahm die Fußball-ID-Mannschaft ein. Für seine Inklusionsarbeit erhielt der TSV im vergangenen Jahr mehrere Auszeichnungen. Herausragende Leistungen in der Leichtathletik errangen Issam Ammour (Hessenmeister im Dreikampf in der Halle und beim leichtathletischen Fünfkampf, Europacup-Teilnehmer im Bobsport) und Ilias Ammour (Hessenmeister im Steinstoßen). Den Ehrenamtspreis 2016 des TSV erhielten Jeanette Lubbadeh und Rainer Kirschbaum. Kerzmann lobte die engagierte Nachwuchsarbeit. Er hob die Vielschichtigkeit des sportlichen Angebots und die familiäre Atmosphäre im Verein hervor. Dazu gehörte der neu gegründete Lauftreff, die Teilnahme bei »Sport in der City«, das Jubiläum der Altherren-Fußballer und der Adventsmarkt vor der Kleinlindener Kirche. Für August 2017 ist ein Austausch mit japanischen Jugendlichen geplant. Zahlreiche Mitglieder wurden, zum Teil in Abwesenheit, für ihre langjährige Mitgliedschaft im TSV geehrt. Dies waren Klaus Döring, Brigitte Germer, Jan Erik Römer und Monja Heinschild (je 25 Jahre), Lothar Wischnewsky (40) sowie Dirk Uwe Kehl, Karin Zamzow, Harald Gilbert und Hiltrud Gromes (je 50). Seit 60 Jahren sind Hans Heller, Horst Nieber-gall, Bernd Knapp, Horst John, Waltraud Knapp, Frank Singer, Hannelore Ellermeier, Heinz Dietrich, Klaus Heye und Dieter Schiertz im TSV.

Ebenso lange existiert die Tischtennisabteilung des Vereins. Die Gründungsmitglieder Heinz Dietrich, Klaus Heye, Dieter Schiertz sowie in Abwesenheit Günter Drolsbach und Jürgen Müller erfuhren eine besondere Würdigung. Seit nunmehr 70 Jahren sind Helmut Hillgärtner, Kurt Jung und Willi Wagner Mitglied im TSV. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kurt Jung
  • Sportzentren
  • TSV Klein-Linden
  • Gießen-Kleinlinden
  • Dagmar Hinterlang
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen