15. Oktober 2017, 17:37 Uhr

Große Momente

Von Zarah Leander bis Adele: Kerstin Heiles und Christoph Pauli begeistern das Publikum im Stadttheater mit Glamour, Glanz und großer Stimme. Hier und da wäre aber weniger mehr gewesen.
15. Oktober 2017, 17:37 Uhr

Staubteilchen tanzen im Scheinwerferlicht, bevor Kerstin Heiles in schöner Robe ihre Stimme erhebt. Diven, göttliche Wesen, gespeist von der Illusion zaubern sie große Gefühle in die Herzen ihres Publikums. Diven sind unnahbare Wesen, die auf der Bühne alle in ihren Bann ziehen und dahinter eben auch nur Menschen mit manch merkwürdiger Marotte sind. Von Zarah Leander bis Adele, von Tina Turner bis Whitney Houston – Heiles holt sie alle an einem Abend auf die Bühne und schlüpft von einer glitzernden Rolle in die nächste. Da haucht Zarah Leander mit ihrer tiefen Stimme »nur nicht aus Liebe weinen«, während Judy Garland unschuldig und rein »somewhere over the rainbow« gibt. Mit Blütenkranz und bunter Schürze wird Heiles dann zu Doris Day, die als prüdes Gegenmodell, als Vorzeigehausfrau mit Glitzerlächeln, eine Ikone der 50er war. Doch schon ist sie die Knef, die sich rauchend, mal kumpelhaft, mal weiblich verführerisch inszenierte. Mühelos schlüpft Heiles auch in diese Stimmlage, obwohl die Ella Fitzgerald als größte Sängerin ohne Stimme galt. Mit Federboa oder Pelzrobe, mit glitzerndem Tüll und wallenden Gewändern lässt Heiles sich mit Stimme aber auch Mimik und Gestik auf ihre großen Vorbilder ein. In der Suche nach der größten Diva verknüpft sie die unterschiedlichen Charaktere zu einer Geschichte, die sie mit viel Empathie, aber vor allem Ironie in Szene setzt.

Genüsslich wiegt sie die Hüften als Marilyn Monroe und trällert ihr »Diamonds are a girls best friend«. Schmeißt sich ins Publikum, um ihrem männlichen Publikum Krawatten zu entwenden oder als männermordende Sophia Loren mit ihnen ein Tänzchen zu wagen, Americano ins Ohr zu hauchen. Mit Handtuch auf dem Kopf und Ukulele in der Hand kommt Audrey Hepburns Moonriver mit stimmlicher Präzision. Mal ist sie Operettentremolo, mal ist sie voll ergreifender Intensität wie Barbara Streisand. Einfühlsam und inbrünstig verzaubert sie ihr Publikum als Montserrat Caballe mit der unvergesslichen Melodie »Hijo de la luna«. Doch Diven müssen, gleich ihrem wörtlichen Ursprung, nicht immer Frauen sein. So durchbrechen die Divenreihe Freddie Mercury und Jose Carreras.

Auch der Paarung von außergewöhnlichem Können und Starallüren unter den Pianisten bereiten die beiden einen großen Auftritt. Christoph Pauli, der mit seiner überragenden Virtuosität Heiles durch alle Stimmlagen einfühlsam begleitet, präsentiert so die große Breite seines Könnens von Vladimir Horovitz über Glenn Gould bis Arthur Rubinstein.

Während Heiles die alten Diven mit überzeugender Stimmkraft zum Leben erweckt, gelingt ihr dies bei den jüngeren Vertreterinnen ihres Faches nur ansatzweise. Da gerät Tina Turner zu einer zappelnden Parodie und der glitzernde Bademantel steht in Kontrast zu Celine Dions »All by myself«. Adeles »Hello« kommt nicht annährend an die Intensität ihres Vorbildes heran. Vielleicht auch, weil man sich bei ihr wie bei manch anderer fragt, warum sie in die Reihe der Diven Aufnahme fand.

So ist die Liste der Stars lang und scheint dem Anspruch der Allumfassendheit gerecht werden zu wollen. Doch mit nur je einem Lied und manchmal ein wenig Hintergrund wird sie nur einzelnen der, meist zu Recht, unvergessenen Stimmen gerecht. Weniger wäre hier mehr gewesen. Dennoch hätte dieser unterhaltsame Abend auf musikalisch hohem Niveau ein größeres Publikum als das knapp halb gefüllte Stadttheater verdient. Die Anwesenden aber zeigten ihre Begeisterung für die ebenso virtuose wie energiegeladene Sängerin und ihren kongenialen Pianisten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arthur Rubinstein
  • Audrey Hepburn
  • Bademäntel
  • Céline Dion
  • Doris Day
  • Ella Fitzgerald
  • Freddie Mercury
  • Glamour
  • Glenn Gould
  • Gott
  • José Carreras
  • Judy Garland
  • Krawatten
  • Marilyn Monroe
  • Momente
  • Montserrat Caballé
  • Pianisten
  • Sophia Loren
  • Sportler im Bereich Turnsport
  • Sängerinnen
  • Tina Turner
  • Ukulelen
  • Wesen
  • Whitney Houston
  • Zarah Leander
  • Doris Wirkner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos