10. Oktober 2019, 22:11 Uhr

Gießener führt Gesellschaft Deutscher Chemiker

10. Oktober 2019, 22:11 Uhr
P. R. Schreiner

Der neue Vorstand der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) hat Prof. Peter R. Schreiner von der Gießener Justus-Liebig-Universität zum Präsidenten der Gesellschaft gewählt. Er tritt sein Amt am 1. Januar 2020 an. Schreiner wurde 1965 in Nürnberg geboren. Nach einem Chemiestudium an der Universität Erlangen-Nürnberg und der University of Georgia, Athens (USA), promovierte er 1994 in organischer Chemie in Erlangen und in theoretischer Chemie in Athens. Habilitiert hat er 1999 in Göttingen. Seit 2002 ist Schreiner Professor für Organische Chemie in Gießen. Er forscht im Bereich der Organokatalyse, der Nanodiamanten und des quantenmechanischen Tunnelns zur Entwicklung und Verbesserung nachhaltiger chemischer Methoden.

Für seine Arbeiten erhielt Schreiner zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter kürzlich den Royal Society of Chemistry Physical Organic Chemistry Award (2019), die Adolf-von-Baeyer-Denkmünze der GDCh (2017) und ein JSPS Fellowship, Japan (2018). Er ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften - Leopoldina und Editor wissenschaftlicher Zeitschriften.

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker ist mit 31 000 Mitgliedern eine der größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. Sie fördert die wissenschaftliche Arbeit, Forschung und Lehre sowie Austausch und Verbreitung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. (Archivfoto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chemiker
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Gesellschaften
  • Gießen
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Organische Chemie
  • Wissenschaftliche Theorie und Theorien
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.