31. Oktober 2018, 22:12 Uhr

Gießener Adventskalender des Lions Clubs liegt vor

31. Oktober 2018, 22:12 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Präsident Peter Gessner und Activity-Beauftragter Wolfgang Müller überreichen den Kalender an Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz. (Foto: Schepp)

Vertreter des Lions Club Gießen – Burg Gleiberg haben am Mittwoch das erste Exemplar des »Gießener Adventskalenders 2018« an Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz überreicht. Einmal mehr wurden alle 24 Fenster mit einem von Kindern gemalten Weihnachtsmotiv hinterlegt. Jeder Kalender ist zudem mit einer Nummer versehen – und mit dieser kann man etwas gewinnen: Insgesamt 372 Preise im Gesamtwert von 22 000 Euro. Am 24. November kann der Kalender an einem Stand des Lions Clubs im Seltersweg zum Preis von fünf Euro erworben werden. Schon jetzt gibt es ihn in den bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Aktion läuft jetzt zum elften Mal. Der Erlös geht an die Projektgruppe Margaretenhütte für die Nachmittagsbetreuung, das Caritas-Projekt für Kinder psychisch kranker Eltern, den Verein für chronisch kranke Kinder (KroKi) an der Gießener Kinderklinik und »Wildwasser« für die Beratungsstelle bei sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Der Lions Club Gießen – Burg Gleiberg unterstützt seit vielen Jahren kranke und bedürftige Kinder im Großraum Gießen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos