Stadt Gießen

Geheimnis um Gießener Ampel-Stau gelöst - Vier neue Ausfälle

Das Mysterium um die täglichen Ampel-Staus an der Marburger Straße Gießen ist gelöst. Dafür hakte es am Freitag deutlich an diversen Ampeln am Innenstadtring.
18. Juni 2018, 10:54 Uhr
Jens Riedel
oli_superstau_130618
Linksabbieger brauchen in der Marburger Straße stadtauswärts viel Geduld. (Foto: Schepp)

Ein Fehler in der Ampel-Programmierung hat die langen Staus auf der Linksabbiegerspur in der Marburger Straße (Ecke Sudentlandstraße) verursacht. Am Freitag wurde dieser Fehler behoben, nachdem die Gießener Allgemeine Zeitung über den wochenlangen Missstand berichtet hatte.

Dafür gab es an anderer Stelle neue Probleme, und zwar an vier Ampeln am Innenstadtring, unter anderem vor der Johanneskirche: Sie fielen zeitweise komplett aus. Grund war nach Angaben der Stadt ein Stromausfall. Die Stadtwerke sorgten dafür, dass der Strom bald wieder floss. Jetzt müsse nur noch die Firma Siemens die Störungen an den betroffenen Ampeln beheben, teilte Stadtrat Peter Neidel mit.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Geheimnis-um-Giessener-Ampel-Stau-geloest-Vier-neue-Ausfaelle;art71,446535

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung