Stadt Gießen

Für Sportplatz gespendet

Der Klein-Lindener Ortsvorsteher und Beiratsvorsitzende des TSV Klein-Linden, Dr. Klaus-Dieter Greilich, hat zu seinem 60. Geburtstag auf Geschenke verzichtet und seine Gäste gebeten, für den Kuntsrasenplatz in Klein-Linden zu spenden. So konnte er den TSV-Vorständen Gerhard Kerzmann, Alexander Lubbadeh und Tim Rüdesheim einen Scheck in Höhe von 2019 Euro überreichen.
14. Mai 2019, 21:51 Uhr
Redaktion
khn_spende_030519
Klaus-Dieter Greilich (2. v.r.) mit Gerhard Kerzmann, Alexander Lubbadeh und Tim Rüdesheim (v. l.). (Foto: pm)

Der Klein-Lindener Ortsvorsteher und Beiratsvorsitzende des TSV Klein-Linden, Dr. Klaus-Dieter Greilich, hat zu seinem 60. Geburtstag auf Geschenke verzichtet und seine Gäste gebeten, für den Kuntsrasenplatz in Klein-Linden zu spenden. So konnte er den TSV-Vorständen Gerhard Kerzmann, Alexander Lubbadeh und Tim Rüdesheim einen Scheck in Höhe von 2019 Euro überreichen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Fuer-Sportplatz-gespendet;art71,589712

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung