14. August 2018, 22:05 Uhr

Führung im ehemaligen Schlachthof

14. August 2018, 22:05 Uhr

Gießen (pm). Wo bis vor wenigen Jahren noch Tiere geschlachtet wurden, trafen sich mehr als 100 Besucher, um von Dr. Wolfgang Lust zu erfahren, welche Ideen er in und mit dem denkmalgeschützten Gebäude verwirklicht hat. Die Führung war ein Angebot des Arbeitskreises Industriekultur Mittelhessen – weitere Veranstaltungen sind unter industriekultur-mittelhessen.de abrufbar. Eine harmonische Symbiose aus Arbeit, Wohnen und Leben ist entstanden. »Wirtschaftlich ist so was nicht«, erklärte Lust, der Auflagen des Denkmalschutzes vielfach übererfüllt hat: »Wir haben Ziegel nachgebrannt und Fenster vom Metallbauer maßfertigen lassen – jedes für einen fünfstelligen Betrag. Es hat sich gelohnt!« Der Meinung waren auch die Besucher. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Denkmalschutz
  • Fotografien
  • Gießen
  • Harmonie
  • Ideen
  • Meinung
  • Mittelhessen
  • Schlachthöfe
  • Veranstaltungen
  • Wohnen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen