Stadt Gießen

Frau in Gießener Ludwigstraße begrapscht - Polizei sucht nach Täter

Bereits vor einigen Tagen hatte die Polizei vermeldet, dass mehrere Frauen in der Gießener Ludwigstraße bedrängt worden waren. Nun ist ein weiteres Opfer dazugekommen.
23. Januar 2019, 15:36 Uhr
der Redaktion
Symbolbild Blaulicht

Ein Unbekannter hat am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr eine 22-Jährige in der Gießener Ludwigstraße von hinten unsittlich berührt. Die junge Frau befand vor einer Gaststätte. Plötzlich berührte sie ein Unbekannter. Sie drehte sich um und sprach zwei hinter ihr hergelaufenen Männer an. Die Polizei sucht nach diesen Männern. Beschreibung:

  • Ein Mann war etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er sprach Deutsch mit starkem Akzent und hatte eine normal schlanke Figur. Seine dunklen kurzen Haare waren nach vorne hoch gegelt. Er trug einen Schal und einen grauen Mantel.
  • Der zweite Mann sprach nur Englisch mit Akzent, war etwa 35 Jahre alt und ungefähr 1,65 Meter groß. Er hatte kurze dunkle Haare, teilweise grau, und einen korpulenteren Bauch. Er trug ebenfalls einen dunklen Mantel.

 

Die Polizei Mittelhessen fragt: Wer hat das Geschehen beobachtet? Wem sind diese Männer aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555. In der selben Nacht wurden ebenfalls in der Ludwigstraße Gießen weitere Frauen bedrängt. Eine trug Verletzungen davon.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Frau-in-Giessener-Ludwigstrasse-begrapscht-Polizei-sucht-nach-Taeter;art71,542937

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung