12. November 2018, 22:02 Uhr

Fotoausstellung »Abstellgleis«

12. November 2018, 22:02 Uhr
Das Fotomotiv »Abstellgleis« hat der Ausstellung zu ihrem Titel verholfen. (Foto: pm)

Am Mittwoch, 14. November, laden die Gruppe Grundeinkommen und die Arbeitsloseninitiative Gießen zu einem Filmabend mit Diskussion und Fotoausstellung im Jokus ein. Das Thema lautet »Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Ausweg aus Armut und Arbeitslosigkeit?«

Auf 50 Fotos sind brachliegende Überreste von Produktionsstätten in Gießen und Umgebung zu sehen: leere Hallen, stillgelegte Maschinen, übrig gelassenes Baumaterial, abgeknipste Stromanschlüsse, Bürostühle, Haufen mit Akten. Das Kapital und die Gewinnschöpfung sind weitergezogen und hinterlassen ihre Spuren. Hallen und Materialien werden nicht mehr gebraucht. Was ist mit den Menschen, die hier gearbeitet haben? Ähnlich geht es ihnen, nachdem sie entlassen wurden. Auch sie fühlen sich zurückgelassen, weggeworfen, aufs Abstellgleis gestellt.

Film »Free Lunch Society«

Die Fotoausstellung »Abstellgleis« der Arbeitsloseninitiative zeigt Impressionen dieser zurückgelassenen Fabrik- und Lagerhallen und setzt sie in Bezug zur Lebenssituation und möglichen Perspektiven. Dabei wird auch nach gesellschaftlichen Lösungen gesucht. Eine davon könnte das bedingungslose Grundeinkommen sein. Wie es funktionieren könnte, zeigt der Film »Free Lunch Society – Komm, komm Grundeinkommen« von Christian Tod. Er stellt auch Erfahrungen aus anderen Ländern vor.

Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr mit der Eröffnung der Fotoausstellung und einem Grußwort von Richard Kunkel – katholische Betriebsseelsorge Oberhessen und erster Vorsitzender der Arbeitsloseninitiative Gießen. Ab 18.30 Uhr wird der Film gezeigt. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit Referent Werner Rätz, Mitgründer von attac und Buchautor. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Globale Mittelhessen statt.

In Gießen beschäftigt sich die Gruppe Grundeinkommen seit Anfang des Jahres mit dem Thema Grundeinkommen für Gießen und trifft sich hierzu jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat im DGB Haus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitslosigkeit
  • Armut
  • Association pour la taxation des transactions pour l'aide aux citoyens
  • Ausstellungen im Bereich Photographie
  • Filme
  • Gießen
  • Grundeinkommen
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos