24. April 2019, 22:12 Uhr

Faire Bio-Schokohasen für umweltfreundliche Radler

24. April 2019, 22:12 Uhr

Die Temperaturen steigen, die Natur treibt aus und es sind auch wieder viel mehr Menschen per Rad unterwegs. Ziel ist es auch in Gießen, den Radverkehrsanteil weiter zu steigern. Bei allen, die schon heute mit dem Fahrrad unterwegs sind, wollte sich die Stadt jetzt bedanken. Deshalb wurden im morgendlichen Berufsverkehr an mehreren Kreuzungen passend zur Saison Schokohasen verteilt; da Gießen Fair Trade Town ist und eine aktive Lokale Agenda 21 hat, natürlich fair und bio. Unterstützt wurde die Stadt dabei vom ADFC Gießen, vom Verein Ehrenamt Gießen, der FDP sowie der Justus-Liebig-Universität.

Radfahren habe viele Vorteile, nicht nur für den Radler, sondern auch für die Stadtgesellschaft und die Umwelt, schreibt Bürgermeister Peter Neidel: Die Fortbewegung per Fahrrad sei gut für die Luftqualität. Klima- und gesundheitsschädliche Abgase, Feinstaub und Lärm würden vermieden. Sie benötige weniger Verkehrsfläche, insbesondere beim Parken. »Wir wollen uns bei allen bedanken, die dazu beitragen, die Aufenthalts- und Lebensqualität in unserer Stadt zu steigern«, so Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz. Bürger sollten auch weiterhin das »flexible, im Innenstadtbereich unschlagbar schnelle, umweltfreundliche und günstigste Fahrzeug« nutzen – das Fahrrad.

Ganz im Sinne der nachhaltigen Mobilität wurden die Kartons mit den Schokohasen umweltfreundlich und platzsparend per Fahrradhänger auf die sieben Stationen verteilt. Trotz Schulferien waren die Hasen an manchen der Stationen innerhalb von weniger als einer Stunde vergriffen. Insgesamt konnten die Helfer innerhalb von nicht einmal zwei Stunden 500 Hasen verteilen. Die Radler waren überrascht und erfreut ob dieser Aufmerksamkeit und Wertschätzung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • ADFC Gießen
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
  • Berufsverkehr
  • Dietlind Grabe-Bolz
  • FDP
  • Fahrräder
  • Gießen
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Peter Neidel
  • Umweltfreundlichkeit
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.