19. Mai 2019, 18:21 Uhr

Erna Plachetta feiert ihren 90. Geburtstag

19. Mai 2019, 18:21 Uhr

Ihren 90. Geburtstag feierte am Sonntag Erna Plachetta (geb. Reithberger) im Kreise Ihrer Familie feiern. Sie erblickte am 19. Mai 1929 im Flutgraben in Gießen als eine von sechs Geschwistern das Licht der Welt; darunter zwei Brüder, zwei Schwestern und eine Zwillingsschwester. Am 24. Dezember 1947 heiratete sie mit 18 Jahren auf dem Standesamt in Gießen Theodor, der bereits 2001 verstarb. Kennen gelernt hatten sich die beiden beim Tanzen. Sie haben drei Kinder, zwei Enkel und zwei Urenkel.

Nach dem Krieg absolvierte sie ihr Pflichtjahr in der damaligen Kinderklinik in der Licher Straße, arbeitete danach in Grünberg und bis zur Rente in der Uniklinik Gießen. Den Familienurlaub verbrachten sie früher fast jedes Jahr in Mittenwald. Tradition hatte auch das samstägliche Familienessen in den Gießern Stuben.

Seitdem sie Ihre Wohnung im Professorenweg vor zwei Jahren aufgeben musste, wohnt sie im AWO-Seniorenzentrum im Tannenweg. Glückwünsche und Jubiläumsurkunden von Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz überbrachte Stadträtin Karin Bouffier-Pfeffer. (Foto: hf)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dietlind Grabe-Bolz
  • Enkel
  • Geburtstage
  • Gießen
  • Hochzeiten
  • Schwestern
  • Standesämter
  • Tanz und Ballett
  • Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Volker Bouffier
  • Gießen
  • Harald Friedrich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos