21. Oktober 2018, 18:36 Uhr

Ehrenamts-Card jetzt verlängern

21. Oktober 2018, 18:36 Uhr

er, deren Ehrenamts-Card zum Ende des Jahres ausläuft, müssen bis zum 31. Oktober ihre Folgeanmeldung ins Rathaus schicken. Darauf weist die Stadt hin. Die Adresse lautet Magistrat der Universitätsstadt Gießen, Büro für Magistrat, Information und Service, Berliner Platz 1, 35390 Gießen. Diese Frist gilt auch für Erstanmeldungen.

Durch die Ehrenamts-Card erhalten inzwischen über 15 000 Menschen in Hessen die Möglichkeit, landesweit über 1800 Vergünstigungen beim Besuch von öffentlichen und privaten Einrichtungen und Veranstaltungen in Anspruch zu nehmen.

Folgende Voraussetzungen zur Vergabe der Ehrenamts-Card müssen erfüllt sein: Die ehrenamtlich Tätigen haben ihren Hauptwohnsitz in der Universitätsstadt Gießen. Es handelt sich um ein ehrenamtliches Engagement, das sich am Gemeinwohl orientiert, und seit mindestens drei Jahren oder seit Gründung der Organisation mit durchschnittlich fünf Wochenstunden ausgeübt wird. Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird keine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Die Hessische Landesregierung hat gemeinsam mit den Landkreisen und Städten die Ehrenamts-Card als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung gegenüber all denen eingeführt, die sich in besonderer Weise für die Gesellschaft engagieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Büros
  • Gießen
  • Hessische Landesregierung
  • Rathäuser
  • Services und Dienstleistungen
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos