24. Juni 2011, 16:25 Uhr

Düsteres hält Einzug auf dem Schiffenberg

Bereits zum zweiten Mal in Folge öffnet das Kloster Schiffenberg Anfang September seine Pforten zum großen Mittelalterfestival »Der Schiffenberg rockt!«. Fans mittelalterlicher Musik kommen am Freitag, 2., und Samstag, 3. September, auf ihre Kosten.
24. Juni 2011, 16:25 Uhr
Aus Dresden: Letzte Instanz (Fotos: pv)

Bereits zum zweiten Mal in Folge öffnet das Kloster Schiffenberg Anfang September seine Pforten zum großen Mittelalterfestival »Der Schiffenberg rockt!«. Fans mittelalterlicher Musik kommen am Freitag, 2., und Samstag, 3. September, auf ihre Kosten.

Mit dabei sind die »Brachialromantiker« von Letzte Instanz und die Irish-Speed-Folker von Fiddler's Green. Unterstützt werden sie von zahlreichen weiteren Bands, die dem Mittelalter in verschiedenen Genres huldigen. Gruppen wie Faun, Rabenschrey (Jethro Tull meets Rammstein), Dunkelschön (Mittelalterfolk) und Ingrimm (Mittelalter-Metal aus Regensburg) gestalten das Festival nach ihrem Ermessen. Außerdem sind die Gruppen Vogelfrey (Folk-Metal aus Hamburg), Ragnaröek, Spielbann (Düsterrock), die Grailknights, Die Skalden und die Gießener Neo-Folker von Nostalgos zu hören. Letztere hatten bereits beim Mittelaltermarkt im April mit einer Rockshow für Aufsehen gesorgt.

Das musikalische Angebot des Festivals ist breit. Von »Brachialromantik« über Irish Speedfolk bis hin zu Melodic Death Metal wird alles abgedeckt, was dem Begriff Mittelalter in irgendeiner Form nahe liegt. Hauptact am Samstagabend bildet die Letzte Instanz, ein Septett aus Dresden, das mit seinem Spagat zwischen Folk, Punk, Metal, Klassik und Elektronik neue Akzente im Bereich Gothic und NuMetal in die Mittelalterszene einbringt. Dafür heizen die Erlanger Speed-Folker von Fiddler's Green ein. Unter dem Motto »Folk's not dead« versprechen sie eine wilde Rockshow. Genrefans konnten die Band bereits im April als Support von In Extremo in der Hessenhalle erleben.

Der Freitagabend gehört den Barden von Faun, die bereits in der Pankratiuskapelle gastiert haben. Faun gelten als Wegbereiter des Pagan-Folks, einer Stilrichtung, die Elemente des klassischen Folks mit Elektronikelementen verbindet.

Optischer Höhepunkt werden sicher die Grailknights aus Hannover zu werden - sie haben den Metal als »Waffe im Kampf gegen das Böse« entdeckt. In ihrer rasanten Bühnenshow treten sie als eine Art »Masters of the Universe« (Actionfiguren, die sich in den 1980ern größter Beliebtheit erfreuten) auf - jedes Bandmitglied trägt sein eigenes, farbiges Superheldenkostüm. In ihrer Show, in die das Publikum meist integriert wird, versuchen sie, dem ominösen Dr. Skull, der den Heiligen Gral gestohlen hat, diesen wieder abzuluchsen.

Am Freitag ist ab 17 Uhr Einlass zum Festival, am Samstag bereits ab 11 Uhr. Beginn jeweils 30 Minuten später. Kombitickets zum Preis von 36,50 Euro zuzüglich Gebühren sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.generation-music-shop.de erhältlich. Dort gibt es auch spezielle Hardtickets für all diejenigen, die gerne eine Erinnerung ans Konzert zu Hause an die Pinnwand heften möchten. Das Campticket zum Preis von 7,50 Euro berechtigt zum Campen und zum direkten Parken am Festivalgelände. Die Campingmöglichkeiten sind limitiert. Natürlich gibt es auch Tagestickets für das Festival. Diese kosten für Freitag 18 Euro, für Samstag 25 Euro, jeweils zuzüglich Gebühren.

Es wird auch - wie bereits zum Mittelaltermarkt im April - einen kostenlosen Bus-Shuttle geben, der die Gäste auf den Schiffenberg bringt. Details werden kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Der Aufbau der Zelte kann ab Freitag früh beginnen. Der Platz ist in sauberem Zustand zu hinterlassen, offenes Feuer ist verboten. Der Abbau muss bis spätestens m Sonntag, 4. September, 11 Uhr erfolgt sein. Weitere Infos unter www.schiffenberg-rockt.de. pm

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jethro Tull
  • Mittelalterfeste und Mittelaltermärkte
  • Musik des Mittelalters
  • Musikverein Griedel
  • Rammstein
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos