25. Juni 2019, 21:52 Uhr

Drei Stipendien über 6000 Euro vergeben

25. Juni 2019, 21:52 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Stiftung für angewandte Forschung, Innovation und Transfer (Stiftung fit) hat drei Stipendien über je 6000 Euro an junge Talente aus Gießen und Wetzlar vergeben. Die Stipendien gehen an Madeleine Woisin (Liebigschule Gießen), die im Herbst ein Studium der Biopharmazeutischen Technologie an der THM beginnen wird, Lea Sacher und Paul Sander (beide Goetheschule Wetzlar).

Finanziert werden die Stipendien durch den heimischen Unternehmer Dr. Wolfgang Lust. Ein Ziel dieser Förderung ist es, junge, motivierte und naturwissenschaftlich interessierte Abiturienten im ersten Jahr ihres Studiums zu fördern und zu unterstützen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos