Nachdem unsere Quizfreunde in der vergangenen Woche durch einen Buchstabendreher verwirrt worden waren, ging in der fünften Woche alles glatt. Nur eine Handvoll Teilnehmer schickte eine falsche Lösung ein, die allermeisten kamen auf das korrekte Lösungswort »bunter«.

Einen eher leichten Einstieg in die fünfte Quizwoche gab es am Montag, auch wenn sich ein wasserreicher Hintergrund auch am Ende des Waldbrunnenwegs kurz vor der Eichgärtenallee finden würde. Aber da steht eben keine Beobachtungsstation am Wegesrand, auch nicht im Rödgener Naturschutzgebiet Uderborn. Der halbrunde Aussichtspunkt mit Fernrohr und Infotafeln befindet sich natürlich auf der Westseite der Lahn am Uferweg (B). Bei den abgebildeten Wasserflächen handelt es sich aber nicht um die Lahn, sondern um das Überschwemmungsgebiet, das beim Bau des Werner-Gleim-Damms entstanden ist. Womit auch der zweite Zweck neben dem Naturschutz erklärt wäre: Hochwasserschutz.

Ganz weit zurück in die Vergangenheit ging es am Dienstag. 500 Jahre alt ist der Stadtkirchenturm. 300 Jahre später entstand das Gotteshaus daneben, das beim großen Bombenangriff am Nikolaustag 1944 zerstört wurde. Der Turm hielt stand, nicht aber sein dreistöckiger Aufsatz im Stil einer hessischen Dorfkirche. Dank Spenden aus der Bevölkerung wurde das markante Dach 1979 (U) nachgebaut.

»Ältester Linneser« seit Jahren ohne Zuhause: Ein Schild mit diesem Spruch heftete einst an dem gesuchten Stein. Damit ist klar: Er gehört nach Kleinlinden (N). Lange war um den Standort gestritten worden, der Brandplatz war zum Beispiel eine Option, ein Nachfahre des Finders wollten den Stein zudem auf seinem Grundstück haben. Stattdessen erhielt er eine Kopie, das Original thront auf einer Stele gegenüber der Kirche.

Dass die am Donnerstag abgebildete Betonskulptur etwas mit der Landesgartenschau 2014 zu tun hat, kam bereits bei der Erläuterung der Quizfrage zur Sprache. Die Betonschale - nicht zu verwechseln mit der nahe gelegenen Halfpipe - befindet sich im Stadtpark Wieseckaue (T). Für Hilfestellung sorgte auch das auf dem Foto im Hintergrund zu erkennende Dach des Hallenbades an der Ringallee.

Der am Freitag gesuchte offene Bücherschrank befindet sich - natürlich - in der Plockstraße (E), direkt neben der Volksbank. Einige wenige Teilnehmer entschieden sich für die Kongresshalle - vielleicht in vager Erinnerung daran, dass dort in einem Nebentrakt früher einmal die Stadtbibliothek untergebracht war. Der Bücherschrank in der Plockstraße wird übrigens sehr gut genutzt. Das kann man von den Cafés in der Umgebung aus sehr gut beobachten.

Der Teich mit schönem Rast- und Ruheplatz, der am Samstag gesucht wurde und Brauhofweiher heißt, liegt idyllisch unterhalb des Schiffenbergs und des Kletterwaldes. Hangelstein und Allendorfer Wäldchen schieden als Lösung aus, deshalb war »R« die richtige Antwort. Das korrekte Lösungswort lautet somit »bunter«.

117 Teilnehmer haben die richtige Lösung eingesandt. Hier die Gewinner: Einen Restaurantgutschein über 50 Euro erhält Bernd Kreiling aus Wieseck. Über eine WMF-Wasserkaraffe kann sich Manuela Schenk (Linden) freuen. Das Salatbesteck von Villeroy & Boch geht an Barbara und Rolf Ziesenitz (Gießen). Das heutige Quiz steht auf Seite 24. (Fotos: GAZ)

WIESECKAUE (T)

SCHIFFENBERG (R)

KLEINLINDEN (N)

PLOCKSTRASSE (E)

UFERWEG (B)

1979 (U)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aussichtspunkte
  • Bombenangriffe
  • Dorfkirchen
  • Gießen
  • Lahn
  • Nachkommen
  • Salatbestecke
  • Teleskope
  • Überschwemmungsgebiete
  • Gießen
  • Armin Pfannmüller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.