26. April 2018, 22:07 Uhr

Büros und Atelierräume im Jokus zu mieten

26. April 2018, 22:07 Uhr

Gießen (pm). Als Ergänzung des Urbanautikvertrags stellt die Stadt der raumstation3539 vier leerstehende Räume im Jugendhaus Jokus zur kostengünstigen Weitervermietung bereit. Platz finden dort nun mehrere Ateliers und ein Festivalbüro.

Seit Januar 2017 ist die raumstation3539 in Kooperation mit der Stadt und in Nachfolge der »kümmerei« im Rahmen des Urbanautikvertrags fördernd, beratend und vermittelnd für die städtische Kulturwirtschaft aktiv. Wesentlicher Bestandteil dieser Tätigkeit und Vereinbarung ist die Leerstandsvermittlung an Kulturschaffende.

Drei Ateliers schon bezogen

Um die Raumvermittlung für Kreative in Gießen auch weiterführend zu unterstützen, stellte die Stadt, als Ergänzung zum Urbanautikvertrag, der raumstation3539 nun vier vormals leerstehende Büroräume im Jokus an der Ostanlage 25A zur kostengünstigen Weitervermittlung bereit. Schon nach einer kurzen Ausschreibungsphase fanden sich hierfür passende Mieter aus der lokalen Kreativlandschaft. Neben den drei bildenden Künstlern Teresa Rinder, Caroline Streck und Eva Mohr, die jeweils ihr Atelier im Untergeschoss bezogen haben, hat dort mit ihrem Gründer und Direktor Csongor Dobrotka ebenfalls die »Seriale« ein Planungsbüro bezogen. Einen Blick hinter die Kulissen können Interessierte im Mai oder Juni werfen. Die Anmietenden planen einen »Tag der offenen Tür«.

Jeden Dienstag zwischen 16 und 17 Uhr findet im Rahmen der Urbanautik eine Sprechstunde in der Anschlussverwendung, Grünberger Straße 22, statt. Hier finden Kreative nicht nur kostenlos Rat und Tat bei der Raumsuche, sondern auch Beratung zu buchhalterischen oder rechtlichen Fragen sowie zur Projektförderung. Eine Anmeldung ist wünschenswert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Büros
  • Gießen
  • Jugendhäuser
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.