20. November 2013, 08:58 Uhr

Blitzeinladung: »TSG« informiert Gießener SPD-Basis

Gießen-Kleinlinden (mö). Es ist ein Wettlauf um die politische Macht in Hessen geworden. In einer Blitzaktion will SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel die Mitglieder seiner Partei über die Sondierungsgespräche mit CDU, Grünen und Linkspartei informieren.
20. November 2013, 08:58 Uhr

Die Genossen im Kreis Gießen sind daher ganz kurzfristig für Mittwochabend ins Bürgerhaus nach Kleinlinden eingeladen worden. Die entsprechende Presseankündigung erreichte die GAZ am Dienstagabend.

Ab 20 Uhr will »TSG« nicht nur informieren, sondern auch ein Stimmungs- und Meinungsbild seines eigenen Unterbezirks einholen. »Die Gießener SPD wird bei dieser Veranstaltung ihre Einschätzung und Bewertung der Sondierungsgespräche und der weiteren Schritte diskutieren«, heißt es in der Einladung. Nach Abschluss der Vorgespräche und dem Beschluss des Parteirats vom Montagabend blieben der Hessen-SPD drei Optionen: »Rot-Grün-Rot, Schwarz-Rot oder die Opposition.« Eine Entscheidung, mit wem die SPD Koalitionsverhandlungen führen wolle, habe der Parteirat am Montag bewusst nicht gefällt, um die Mitglieder an der Entscheidung zu beteiligen. Über den weiteren Weg werde dann ein Landesparteitag am 30. November in Darmstadt entscheiden.

Womöglich wird dann bereits eine Entscheidung unter Ausschluss der SPD gefallen sein. Laut Medienberichten verdichten sich die Hinweise auf Bildung der schwarz-grünen Koalition in Hessen.

Vor fünf Jahren hatte Schäfer-Gümbel – damals noch als Unterbezirksvorsitzender – die Gießener Genossen auch nach ihrer Meinung gefragt, mit wem die SPD im Landtag zusammenarbeiten soll. Damals stimmte der erweiterte Kreisvorstand mit überwältigender Mehrheit der Bildung einer von den Linken tolerierten rot-grünen Minderheitsregierung unter Führung von Andrea Ypsilanti zu. Tags darauf war der Plan gescheitert. Sechs Monate später stand Schäfer-Gümbel an der Spitze der Hessen-SPD.

Schäfer-Gümbel: Linksbündnis noch nicht vom Tisch Hessen-SPD hält sich vor Gespräch mit CDU alles offen

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andrea Ypsilanti
  • CDU
  • SPD
  • SPD-Basis
  • Thorsten Schäfer-Gümbel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.