20. Juni 2017, 20:30 Uhr

Blick ins Kinderschlafzimmer

20. Juni 2017, 20:30 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Die Ballettschüler der Zwillinge De Filippis entführen in eine Traumwelt. (Foto: pm)

Gießen (pm). »Was ist dein Traum?«, fragten Giuseppe und Michele De Filippis ihre Ballettschüler und aus den ganz unterschiedlichen Antworten kreierten sie das Stück »Sogni – Träume«, mit denen sich die »Balletto-Schüler« am Sonntag, 25. Juni, ab 18 Uhr in der Kongresshalle dem Publikum vorstellen.

Rund 100 Jungen und Mädchen, Damen und Herren, im Alter von drei bis 74 Jahren, werden nicht ohne Stolz und in herrlichen Kostümen auf der Bühne zeigen, was sie von den renommierten Tänzern und Betreibern der Schule für Ballett und Modern Dance in Dutenhofen gelernt haben. Sowohl die Choreografie, als auch Handlung und Bühnenbild haben die kreativen Köpfe entwickelt und zu einer rund eineinhalbstündigen Show zusammengefügt.

Der Zuschauer verfolgt das Geschehen quasi als Blick in ein Kinderschlafzimmer, von dort wird er durch eine bunte Traumwelt geführt. Vier Monate wurde für die Vorstellung intensiv geprobt und trainiert: »Die Aufführung weist den Schülern ein Ziel im Unterricht und ermöglicht ihnen ein Bühnenerlebnis«, so die Zwillinge De Filippis. So soll es nach Abschluss der Kurse alljährlich sein.

Das Konzept beinhaltet Gruppenauftritte und Soli und vereint die Stilrichtungen Ballett, Modern Dance und Tanztheater. Karten gibt es im Vorverkauf direkt bei Balletto, Dutenhofen, Industriestr. 14, telefonisch unter 06 41/30 19 78 88 oder an der Abendkasse zum Preis von 16 Euro. Jugendliche bis zwölf Jahren zahlen zehn Euro.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos