28. Juni 2019, 21:31 Uhr

Basilikakonzert mit Celli in allen Konstellationen

28. Juni 2019, 21:31 Uhr

Cello satt gibt es am Sonntag, 7. Juli, um 11.30 Uhr in der Schiffenberg-Basilika. Der Frankfurter Musikhochschullehrer und Musiker Jan Ickert wird auf Einladung des Vereins Gießener Meisterkonzerte mit seiner Celloklasse eine Zeitreise durch vier Jahrhunderte erklingen lassen. Vom Solo bis zum Oktett sind unterschiedlichste Cello-Konstellationen zu hören. Jan Ickert ist gefragter Solist, Kammermusiker und Orchestercellist im In- und Ausland. Seine Schüler sind mehrfache Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben und haben Anstellungen in renommierten Orchestern.

Karten gibt es an der Tageskasse für 10 bzw. 8 Euro sowie im Vorverkauf in der Touristinformation (Schulstraße 4) und im Haus der Karten (Kreuzplatz 10). Die Stadtwerke setzen zu den Konzerten zusätzliche Busse zwischen den Haltestellen »Berliner Platz« und »Schiffenberg« ein. Die Linie 6 fährt an den Konzertsonntagen schon um 10.51 Uhr am Berliner Platz ab. Nach den Konzerten kann man mit dem Stadtbus wieder die Innenstadt erreichen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Kammermusiker
  • Karten
  • Musiker
  • Orchester
  • Preisträger
  • Vereine
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos