21. Februar 2019, 21:26 Uhr

Basilika im Farbenrausch

21. Februar 2019, 21:26 Uhr
Die Bilder werden auf die Schiffenberg-Basilika projiziert. (Foto: dkl)

Galerist Rudolf Lotz präsentiert, wie berichtet, aktuell in der Galerie auf dem Schiffenberg gleich vier Künstler mit ihren farbfrischen Werken. Das Motto lautet: Malerei und Fotografie begegnen sich. Die beiden Frauen, Ingrid Freitag und Inge Schomburg, sind Malerinnen. Die beiden Männer, Hans Matick und Gottfried Römer, sind beide grenzüberschreitende Fotografen und stellen zum ersten Mal in der Schiffenberg-Galerie aus.

Hans Matick bringt dabei durch 3-D-Applikationen Bewegung ins Spiel. Er integriert Lichteffekte, hängt die dreidimensionalen Bildkörper an die Decke oder in Bäume. Und er geht noch einen Schritt weiter, kreiert Videoprojektionen, die er auf historische Gemäuer richtet. Damit ist er international erfolgreich.

Seine Projektionskunst wird am Samstag, 24. Februar, ab 18.30/18.45 Uhr, erstmals im Innenhof des Schiffenbergs zu sehen sein. Diese beinhaltet einen Teil der ausgestellten Werke der vier Künstler. Die auf die Basilika gerichtete Projektion wurde am Dienstagabend erstmals erfolgreich ausprobiert, wie auf dem Foto rechts zu erkennen. Es soll weitere Termine geben. Die Ausstellung läuft bis Ende April.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Basiliken
  • Fotografinnen und Fotografen
  • Galerien und Ateliers
  • Galeristen
  • Gießen
  • Kunstwerke
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Malerinnen und Maler
  • Gießen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.