27. August 2017, 19:53 Uhr

Aus den Hochschulen

27. August 2017, 19:53 Uhr
M. Degünther

Stiftungsprofessur berufen – Markus Degünther ist auf eine neue Stiftungsprofessur für Optik und optische Technologien an der THM berufen worden. Die Stelle am Friedberger Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung wird von zwölf Unternehmen aus der Region in den nächsten fünf Jahren mit etwa 900 000 Euro finanziert. Der Hochschullehrer ist verantwortlich für den Aufbau des geplanten Optikzentrums Wetzlar. Der promovierte Meteorologe war Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Atmosphärenphysik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen. Er befasste sich mit der Modellierung des Transports von UV-Strahlung durch eine dreidimensional strukturierte Atmosphäre. 2000 wechselte er als Systementwickler zur Carl Zeiss SMT GmbH Oberkochen. Sein Arbeitsschwerpunkt lag im Design von Beleuchtungssystemen für Lithografie- und Prozesskontrollanlagen. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Carl Zeiss Gruppe
  • Datenverarbeitung
  • Design
  • Mathematik
  • Metereologinnen und Meteorologen
  • Raumfahrt
  • UV-Strahlung
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos