12. Juli 2019, 22:11 Uhr

Alltagsbegleiter und Klienten zur Unterstützung gesucht

12. Juli 2019, 22:11 Uhr

»Wir wollen Menschen aus der Einsamkeit holen und es ihnen erleichtern, ›dabeizubleiben‹.« Mit diesem Ziel starten der Verein freiwillig-sozial-aktiv und der Caritasverband jetzt ein Patenprogramm. Sie suchen Menschen, die anderen regelmäßig ein paar Stunden Freizeit schenken wollen - und zugleich Gießener, die eine solche Unterstützung gern in Anspruch nehmen würden.

»Der Bedarf ist groß«, sagen die Initiatoren. Etlichen Seniorinnen und Senioren, aber auch Jüngeren, etwa mit Mobilitätseinschränkung, fehlten Gesprächspartner oder Begleiter, zu Freizeitangeboten, bei Arzt- oder Behördenbesuchen. Denkbar ist Vorlesen, Spazierengehen, Hilfe beim Einkaufen oder Schriftverkehr. Ausgeschlossen sind Pflegeleistungen und dauerhafte Haushaltstätigkeiten. Die Unterstützten sollten nicht in einer Einrichtung leben. Das Vorhaben ist auf Gießen beschränkt.

Was gebraucht wird und wie viel Zeit die Paten aufbringen, soll jedes Duo selbst regeln. Die Ehrenamtlichen werden geschult und begleitet, auch beim ersten Treffen mit ihrem potenziellen Klienten. Es sollen Zweierbeziehungen entstehen, deshalb sollten die Paten voraussichtlich mindestens einige Monate zur Verfügung stehen.

An der bundesweiten Initiative nehmen 27 Freiwilligenagenturen teil. Sie wird gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Programms »Menschen stärken Menschen«. Die Gießener Caritas greift auf langjährige Erfahrung zurück: Seit 2003 schult und betreut der katholische Wohlfahrtsverband ehrenamtliche Seniorenbegleiter. Die mittlerweile geschrumpfte Gruppe geht nun auf im neuen Projek. Das Freiwilligenzentrum ist ebenfalls bewährt in der Arbeit mit Patenschaften: Über 100 Ehrenamtliche begleiten derzeit Flüchtlinge durch die Zeit des »Ankommens«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Caritas
  • Gießen
  • Wohlfahrtsverbände
  • Gießen
  • Karen Werner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen