Stadt Gießen

22 Nationen bei der Summer University

Rund 60 Studierende aus 22 Nationen haben an der 15. Hessen International Summer University und der 11. U.S.-German Summer Law School der Justus-Liebig-Universität teilgenommen. Sie sei zu einer echten Tradition an der JLU geworden, wie Vizepräsident Prof. Kämpfer in seinem Grußwort sagte. Gemeinsam besuchten die Teilnehmer juristische, wirtschaftswissenschaftliche und medizinische Vorlesungen, lernten Deutsch und hatten viel Spaß. Soeben wurden die Teilnehmer in einer feierlichen Zeremonie in der Aula der Universität verabschiedet.
19. August 2019, 21:38 Uhr
Redaktion

Rund 60 Studierende aus 22 Nationen haben an der 15. Hessen International Summer University und der 11. U.S.-German Summer Law School der Justus-Liebig-Universität teilgenommen. Sie sei zu einer echten Tradition an der JLU geworden, wie Vizepräsident Prof. Kämpfer in seinem Grußwort sagte. Gemeinsam besuchten die Teilnehmer juristische, wirtschaftswissenschaftliche und medizinische Vorlesungen, lernten Deutsch und hatten viel Spaß. Soeben wurden die Teilnehmer in einer feierlichen Zeremonie in der Aula der Universität verabschiedet.

Die beiden Summer Schools fanden unter organisatorischer Leitung der Professur für Öffentliches Recht und Völkerrecht von Prof. Thilo Marauhn statt. »Es ist beeindruckend, wie viele Studierende von überall auf der Welt nach Gießen gekommen sind«, freute sich Dr. Magdalena Jas-Nowopolska, Koordinatorin der Summer Schools. Neben Vorlesungen standen für die Studenten auch gemeinsame Ausflüge, unter anderem nach Brüssel, Berlin, Heidelberg und Darmstadt, ein Sporttag sowie eine Weinverkostung auf dem Programm.

Zum Abschied hatte das Summer School Team für die Teilnehmer ein Video mit Impressionen aus den vergangenen vier Wochen vorbereitet und ließ so viele Erinnerungen wieder aufleben.

Auch Stadträtin Gerda Weigel-Greilich freute sich über den Besuch der Studenten und richtete im Namen der Stadt ein Grußwort an diese: »Sie sind in Gießen jederzeit willkommen. Seien Sie Botschafter für Gießen«, bat sie die jungen Menschen zum Abschied.

Ehe der Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklang, überreichten Prof. Fallone von der Marquette University und Prof. Gissel von der JLU den Teilnehmern ihre Zertifikate. Dabei wurde auch deutlich, wie gut sich die bunte Truppe in den letzten Wochen verstanden hatte.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-22-Nationen-bei-der-Summer-University;art71,620014

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung