13. August 2017, 19:35 Uhr

1000 Euro für Hospiz

13. August 2017, 19:35 Uhr

Die Eheleute Ute und Rolf Müller (Bildmitte) aus Gießen haben kürzlich 1000 Euro an das Haus Samaria Hospiz gespendet. Viele Krankheiten, die zum Teil lebensbedrohlich waren, musste das Paar verkraften. Beide sind dankbar, diese schweren Wege gemeinsam überstanden zu haben und genießen ihr Leben nun mehr denn je. Mit der Spende an das Haus Samaria möchten sie die so wichtige Einrichtung in Gießen unterstützen. Geschäftsführerin Christa Hofmann-Bremer und Pflegedienstleiter Peter Weissner bedanken sich herzlich. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Rolf Müller
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen