06. November 2009, 19:36 Uhr

CDU bestätigt Vorsitzenden Bernd Zeller

Nidderau (pv). Zur Jahreshauptversammlung der Nidderauer Christdemokraten konnte Vorsitzender Bernd Zeller zahlreiche Mitglieder begrüßen.
06. November 2009, 19:36 Uhr
Helmut Kaufmann, Georg Franz, Vorsitzender Zeller, Walter Goy und Kreisvorsitzender Tom Zeller (v. l.) bei der Ehrung. (Foto: pv)

Nidderau (pv). Zur Jahreshauptversammlung der Nidderauer Christdemokraten konnte Vorsitzender Bernd Zeller zahlreiche Mitglieder begrüßen. Er berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, wie Bürgermeisterwahlkampf, Verleihung des ersten Bürgerpreises der CDU an die Ökumenische Hospizgruppe Nidderau sowie die Wahlen und Wahlergebnisse und aktuell zum Stand der Wahl des hauptamtlichen Stadtrates.

Im Bericht des Fraktionsvorsitzenden Dr. Karsten Rudolf wurde die Arbeit der Fraktion vorgestellt. In seinem Bericht informierte Dr. Rudolf über die politischen Initiativen, Anträge, Anfragen und Eingaben der Fraktion sowie über die Pressearbeit und die Neugestaltung der monatlichen offenen Fraktionssitzungen, zu denen externe Referenten ein Schwerpunktthema mit interessierten Bürgern beleuchteten.

Für ihre Verdienste in der CDU wurden Georg Franz, Walter Goy und Helmut Kaufmann vom Kreisvorsitzenden Tom Zeller mit der »Besonderen Dankmedaille der CDU Deutschland« ausgezeichnet. Ehrenstadtrat Franz war 42 Jahre, als Gemeindevertreter in Heldenbergen und ehrenamtlicher Stadtrat tätig. Goy ist Ortsvorsteher in Heldenbergen und Kassierer des CDU-Stadtverbandes. Nach 40 Jahren stellte sich Goy nicht mehr als Kassierer zur Wahl. Kaufmann ist ehrenamtlicher Stadtrat und Vorsitzender des Ortsverbandes Ostheim.

Neuwahlen des gesamten Vorstandes standen ebenfalls auf der Tagesordnung. Vorsitzender Bernd Zeller wurde in seinem Amt bestätigt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Sabine Kopp und Frank Kegel gewählt. Zum neuen Kassierer wurde Gert-Peter Hartner gewählt. Werner Echterbruch bekleidet weiterhin das Amt des Schriftführers. Beisitzer im Vorstand sind: Thomas Euler, Wolfgang Götz, Anne Höhne- Weigl, Gertrud Philipps, Ute Pieh und Rolf Schmid.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt: Georg Franz, Josef Franz und Walter Goy (für 45 Jahre), Karl-Heinz Schultheis, Gustav Bodenburg, Franz Olbrich, Josef Reis, Peter Gregorius, Anton Rabas, Gerhard Störkel, Alwin Pauly, Armin Schäfer und Erich Marohn (35 Jahre), Gerda Marohn, Ingrid Gruber und Hans Keller (30 Jahre) sowie Wolfgang Götz, Harry Plizkat, Helmut Kaufmann und Heinfred Heppding (25 Jahre).

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Franz Walter
  • Karl Heinz
  • Kaufmann
  • Neuwahlen
  • Ortsverbände
  • Reis
  • Rolf Schmid
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wahlergebnisse
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos