08. Juli 2014, 18:58 Uhr

Golden Oldies »stark mit Emotionen verbunden«

Wettenberg (age). Gut vorbereitet blicken die Organisatoren auf die 25. Golden Oldies, die vom 25. bis 27. Juli in Krofdorf-Gleiberg gefeiert werden.
08. Juli 2014, 18:58 Uhr
Einen 1959er Peugeot 403 Commerciale hatte Ronald Zufall zum Golden-Oldies-Pressegespräch nach Wettenberg gebracht. (Foto: Alexander Geck)

Bei einem Pressegespräch wies Bürgermeister Thomas Brunner zusammen mit Rita Langhammer und Corinna Bonnekamp noch einmal auf einige Punkte des reichhaltigen Programms hin und stellte einige langjährige Partner vor.

Etwa Klaus Nass, der mit seiner Firma Flashlight aus Marburg seit 22 Jahren für den Bühnenaufbau und die Beschallung zuständig ist. Seit zehn Jahren und damit seit seinem Bestehen ist der Radiosender Harmony FM dabei. Wie Monika Müller mitteilte, werde man auch diesmal mit einem Stand auf dem Sorguesplatz vertreten sein. Martin Hecht wird die Aktion »Wiedersehen mit dem ersten Auto« moderieren – diesmal mit dem britischen Schlagersänger und Entertainer Graham Bonney.

Zum neunten Mal in der Jury zur Bewertung der Oldtimer ist Michael Gross dabei, ebenso Michael Schomber von der Zeitschrift AutoMobil. Der Mix in Wettenberg sei einzigartig, sagten sie. Oldtimer-Experte Johannes Hübner lobte die Auswahl und Vielfalt. Überall werde er auf die Golden Oldies angesprochen, etwa bei den Silvretta Classics.

Im Mittelpunkt bei Peugeot stehen diesmal die Kombis. Das verriet Thilo Hain vom Gießener Autohaus am Ring – seit 18 jahren bei den Golden Oldies. So war denn auch eigens Roland Zufall aus dem Taunus nach Wettenberg mit einer Rarität gekommen. Einem 403 Commerciale, Baujahr 1959, von Pininfarina gezeichnet, das in einer schweizer Rollladenfabrik als Werksfeuerwehrfahrzeug diente.

Neu in diesem Jahr ist zudem ein Gottesdienst in der Margarethenkirche am Sonntag, der vom Singkreis und der Band Vielsaitig musikalisch umrahmt wird. Friseurmeisterinnen und Visagistinnen verwandeln in der Schieferstraße erstmals weibliche Besucher im Vintage-Style zu Stilikonen der 50er- und 60er-Jahre. Ganz in der Nähe sind am Sonntag auch gut zehn Doppelgänger bekannter Musiker bei einer Trubute- und Double-Show unter dem Titel »Stars & Legends« zu sehen.

Brunner ging abschließend noch einmal auf das diesjährige Motto »Musik, Motoren, Emotionen« ein. Der Umstand, dass die Autos an sich schon Besonderheiten seien, werde oft durch die Geschichten der Eigentümer ergänzt – und so zu etwas äußerst lebendigem, das stets mit vielen Erinnerungen – und eben auch Emotionen – besetzt sei. Und damit der Grund, warum es die Golden Oldies nunmehr 25 Jahre gebe.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gold
  • Michael Gross
  • Musikverein Griedel
  • Peugeot
  • Thomas Brunner
  • Thomas Brunner (Wettenberg)
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos