17. März 2013, 19:33 Uhr

Schneeglätte: 58-Jährige bei Winnerod verletzt

Reiskirchen (srs). Schneeglätte war die Ursache eines Unfalls am Sonntagmorgen nahe Winnerod. Eine 58-jährige Frau aus Saasen erlitt dabei Verletzungen. Gegen 8.30 Uhr war sie auf der Landstraße 3129 in südlicher Richtung unterwegs und verlor nach einer S-Kurve die Kontrolle über ihren Wagen.
17. März 2013, 19:33 Uhr

Das Fahrzeug drehte sich. Der Fiat Panda landete im Straßengraben und blieb auf der Fahrerseite liegen. Feuerwehrkräften gelang es mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät, die Frau über das Heck des Autos zu befreien. Nach Angaben der Polizei wurde die 58-jährige durch den Unfall glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde ins Licher Krankenhaus transportiert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf knapp 4000 Euro. Vor Ort waren 31 Kräfte der Feuerwehren aus Reiskirchen, Bersrod und Beuern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fiat
  • Fiat Panda
  • Landstraßen
  • Polizei
  • Schneeglätte
  • Überwachung und Kontrolle
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos