16. August 2012, 16:03 Uhr

Londorf: 1500-Euro-Spende für herzkranke Kinder

Rabenau (pm). Eine Spende über 1500 Euro konnte dieser Tage als Erlös aus dem Sponsorenlauf an der Raben-Schule in Londorf an den Verein »Kinderherzen heilen« übergeben werden.
16. August 2012, 16:03 Uhr
1500 Euro von der Rabenschule für herzkranke Kinder: (von links) Monika Holzapfel, Ines Lich und Ruth Knab. (Foto: pm)

Vor dem Sommerferien hatten sich die Jungen und Mädchen der Schule auf den Parcours gemacht, um mit jeder erlaufenen und gesponserten Runde Geld für den Förderverein der Schule und »Kinderherzen« zu sammeln.

Dieser Verein unterstützt in Zusammenarbeit mit der Kinderkardiologie und der Kinderherzchirurgie in Gießen Eltern mit herzkranken Kindern. Die Spende übergaben die Vorsitzende des Fördervereins der Raben-Schule, Ines Lich, und Schulleiterin Monika Holzapfel kürzlich an Ruth Knab vom Verein »Kinderherzen«. Der Verein konnte die Stelle einer Erzieherin und die halbe Stelle einer Psychologin für Eltern und Kinder an der Station finanzieren. Darüber hinaus spendet er für die Krankenzimmer Spiele und Bastelmaterial. Knab bedankte sich herzlich für die Spende aus Londorf.

Des weiteren können für einen Teil des Erlöses auch Pausenspielgeräte für die Schule angeschafft werden. »Es war dem Förderverein aber auch ein Anliegen, dem Verein (Kinderherzen) eine Spende zu übergeben und damit Kinder zu unterstützen, die aufgrund ihrer Herzerkrankung lange Zeit in der Klinik verbringen müssen und somit nicht so unbeschwert leben, toben und spielen können wie gesunde Kinder«, erklärte Ines Lich.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos