12. November 2012, 17:03 Uhr

Mit Laternen durch Grüningen

Pohlheim (pm). Zum Laternenfest in Grüningen trafen sich am Samstag viele Kindergartenkinder, Geschwister, Familien und Nachbarn.
12. November 2012, 17:03 Uhr

Angeführt von Verena Jung, die auf ihrem Pferd als Sankt Martin vorneweg ritt, startete am späten Nachmittag der leuchtende Zug vom Kindergarten in Richtung des Paul-Hutten-Rings. Von dort ging es weiter in die Langgasse, über die Taunusstraße und am Feldrand entlang. An vielen Stationen hielten die Kinder an, um gemeinsam mit den Erzieherinnen Martinslieder zu singen. Die Anwohner hatten ihre Häuser und Vorgärten mit Lichtern geschmückt, viele schauten sich den Zug auch vor der Haustür an oder gingen kurzerhand mit. Die Kinder hatten vor einigen Wochen zusammen mit ihren Erzieherinnen Info-Flyer an die Anwohner verteilt und sie zum Zuschauen oder Mitmachen animiert. »Wir finden es toll, dass diesem Aufruf so viele Grüninger gefolgt sind«, freute sich Mitorganisatorin Ilonka Hoffmann, Vorsitzende der Kindergarten-Elternbeirats. Auch das Kindergarten-Team um Leiterin Katja Clement zog ein positives Fazit. In der Burg wurde bis in den Abend hinein weitergefeiert. Foto unter www.giessener-allgemeine.de



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos