23. Juli 2015, 19:53 Uhr

Festbuch zum Garbenteicher Jubiläum

Pohlheim (rge). Das Garbenteicher Jubiläum 2016 wirft seine Schatten voraus: Kurz vor der Fertigstellung steht nun das Buch »875 Jahre Garbenteich – Geschichte und Geschichten aus dem Dorf am Lückebach«.
23. Juli 2015, 19:53 Uhr
Das Projektteam gibt Einblicke in das Festbuch »875 Jahre Garbenteich – Geschichte und Geschichten aus dem Dorf am Lückebach«. Ende Juli soll es fertiggestellt sein. (Foto: rge)

Dabei handelt es sich um eines von diversen Projekten zum Jubiläum. Am Montag traf sich die Gruppe um Ortsvorsteher Hartmut Lutz im evangelischen Gemeindesaal zu Sichtung und Korrektur des Entwurfs, den Dietrich Wirk gestaltet und gesetzt hatte. Das Werk umfasst mehr als 200 Seiten. Jetzt wird an den Feinheiten gearbeitet, Bildunterschriften werden geprüft und vervollständigt, es wird Korrektur gelesen, und weitere Details bis zur endgültigen Fassung kommen hinzu.

Die Leser werden neue Aspekte aus der Geschichte des Dorfes erfahren. Auf dem Titelbild ist das alte Rathaus vor dem Brunnenplatz zu sehen, das 1972 abgerissen wurde. Auch auf Themen wie Garbenteich in Zeiten des Nationalsozialismus und das Schicksal der ehemals im Ort lebenden Juden gehen die Autoren ein. Kirche, Chorgesang, Bahnhof und der Einmarsch der Amerikaner sind weitere Geschichten.

Zu all dem haben die vielen Autoren und Zeitzeugen beigetragen, die Texte und Fotomaterial geliefert haben. Die ungezählten historischen Bilder hat Monika Franke gesichtet und digitalisiert. Zum Adventstreff am 28. November können Interessierte das Buch im Format A4 erstmals kaufen. Die Endfassung will das Team bereits Ende Juli fertiggestellt haben. Ortsvorsteher Lutz dankte allen Autoren, Bildlieferanten und Helfern der Projektgruppe für ihr ehrenamtliches Engagement.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bücher
  • Evangelische Kirche
  • Garbenteich
  • Jubiläen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen