10. Juni 2013, 18:38 Uhr

3000 werden beim Festzug durch Holzheim dabei sein

Pohlheim (gem). Nicht nur das Programm zum 75-jährigen Jubiläum der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr und dem 40-Jährigen der Jugendfeuerwehr in Holzheim steht.
10. Juni 2013, 18:38 Uhr
Die Festdamen werben für das verlängerte Jubiläen-Wochenende. (Foto: pm)

Seit Samstag ist auch das große Zelt auf dem Festplatz zu bewundern. Helfer der Feuerwehr sowie des VW-Clubs und weitere Freiwillige haben es binnen weniger Stunden errichtet.

Nach der »Just red«-Party am Freitag,
14. Juni, mit der Coverband Party Xpress folgt am Samstag die Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen, die um 13 Uhr in der Grüninger Limeshalle beginnt. Ebenfalls am Samstag treten die Trenkwalder im Festzelt auf dem Festplatz am Bettenberg in Holzheim auf. Die Veranstaltung mit Vorgruppe fängt um 19 Uhr an. Am Sonntag, 16. Juni, folgt von 13 Uhr an eine Kundgebung auf dem Sportplatz, der sich der Festzug durch den Ort anschließt, zu dem knapp 3000 Mitwirkende erwartet werden. Zehn Musik- und Spielmannszüge, 101 Feuerwehren, das Technische Hilfswerk, der Licher Sechser-Zug sowie historische Fahrzeuge aus Holzheim und Heuchelheim werden teilnehmen, ebenso wie die Ortsvereine und Gruppierungen, die Regenbogenschule Holzheim, der Landfrauenverein Holzheim-Grüningen, die evangelische Gemeinschaft Holzheim, der Reit- und Fahrverein Holzheim-Grüningen, die Senioren des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr, der VW-Club, der TV 08, der Gesangverein Harmonie Holzheim, die evangelische Kirchengemeinde, die katholische Pfarrgemeinde St. Martin Pohlheim, die evangelische Frauenhilfe, Gesangsgruppe Harmonies, der Kleintierzuchtverein H 51 und die Fußball-Tippgemeinschaft TG 83. Der Festzug wird sich etwa zwei Stunden durch den Pohlheimer Stadtteil bewegen: Vom Sportplatz über die Hauptstraße, Erbsengasse, Beune, Am Dorfgemeinschaftshaus, Gartenstraße, Schälgärten, Karlsbader Straße und Bettenberg bis auf den Festplatz.

Als Ehrengäste haben Landrätin Anita Schneider, Kreisbrandinspektor Mario Binsch, Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer sowie eine Fahnenabordnung aus der österreichischen Partnergemeinde Admont zugesagt. Schirmherr und Ministerpräsident Volker Bouffier ist verhindert. Am Montag, 17. Juni, werden sich von 11 Uhr an die Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehren aus dem Kreis treffen. Dazu werden rund 600 Gäste erwartet. Um 16 Uhr beginnt der Dämmerschoppen, zu dem auch die Bevölkerung eingeladen ist.

Aufgrund des Festzuges wird am 16. Juni die Ortsdurchfahrt aus den Richtungen Grüningen und Dorf-Güll voll gesperrt. Ebenso wird die Bevölkerung um Verständnis dafür gebeten, dass an dem Tag keine Autos in den Straßen abgestellt werden dürfen, durch die der Festzug läuft.

Karten für das Trenkwalder-Konzert Samstag, 15. Juni, (Einlass ab 18 Uhr) gibt es an der Abendkasse für 15 Euro oder im Vorverkauf für 13 Euro unter anderem beim »Holiday Land«-Reisebüro im Herkules-Center in der Neuen Mitte in Watzenborn-Steinberg, bei der Firma Backes in Holzheim (Gambacher Weg 5)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anita Schneider
  • Evangelische Kirche
  • Festplätze
  • Frauenhilfe
  • Jubiläen
  • Jugendfeuerwehren
  • Karl Heinz
  • Karl-Heinz Schäfer
  • Landfrauenvereine
  • Musikverein Griedel
  • Paraden und Festzüge
  • Reisebüros
  • Spielmannszüge
  • Sportplätze
  • Volker Bouffier
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.